Fehler -36 in QuarkXPress 4.11

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 26. Februar 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Hallo Leute,

    arbeite gerade in QuarkXPress 4.11. Jetzt bin ich gerade von meinem Platz weggewesen ohne zu sichern (mein Fehler). Als ich wieder gekommen bin um an meinem Dokument weiterzuarbeiten konnte ich nichts mehr im Dokument auswählen. Ich wollte das Dokument sofort sichern aber auch das wurde mir mit folgender Fehlermeldung verwehrt:

    E/A Fehler beim Lesen der Disk (-36)

    Weiß jemand Rat, wie ich meine Änderungen im Dokument noch retten kann?

    resedit
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Dateisystemfehler:
    -36 ioErr I/O error

    da wird nix helfen...
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wirklich???
    Mist, dann war die ganze Arbeit umsonst. Wird mir in Zukunft eine Lehre sein, da speicher ich mein Zeug öfter.

    Weißt du woher der Fehler kommt und wie man ihn in Zukunft ausschließen kann?

    resedit
     
  4. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Da hilft nix mehr:angry:
    In Quark kannst Du unter "Vorgaben" --> "Programm" beim Reiter "Sichern" eine oder mehrere automatische Sicherungskopien an einen Ort Deiner Wahl erstellen lassen.
    Das ist praktisch - glaubs mir!:cool:
     
  5. mpb

    mpb New Member

    Versuche "sichern unter..."

    Ansonsten: MarkzTools™ hat schon so manches Dokument gerettet.

    Matz
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Im Prinzip hast du recht. Nur: Es ist aber bekannt, dass gerade die Funktionen "Automatisch sichern" und "Automatische Sicherungskopie" bisweilen I/O-Fehler provozieren und sich das Dokument nicht mehr sichern lässt! In diesem Fall hilft dann nur noch, ein neues, gleichformatiges Dokument zu erstellen und die Dokumentminiaturen des alten ins neue zu ziehen.
     
  7. sirius63

    sirius63 New Member

    Mach bloß das Dok nicht zu!!
    Wenn gar nichts mehr geht, leg ein neues Dokument an (selbe Einstellungen Seitengröße etc) und dann kopier alles aus dem nicht mehr zu sichernden Dok in das neu angelegte. Das kannst Du dann wieder abspeichern ... meistens ,-)
     
  8. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Wir praktizieren das seit Jahren bei uns in der Firma. Da gibt es nicht mehr oder weniger I/O-Fehler als "normal".
    MarkzTools kann ich auch empfehlen!
     
  9. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Im Dokument konnte ich garnichts mehr auswählen ;( ;(

    Auch "Sichern Unter" brachte kein Ergebnis sondern verwies mich immer wieder auf die Fehlermeldung...
     
  10. oli

    oli New Member

    manchmal, aber wirklich nur manchmal, nützt es ein neues dokument zu erstellen mit oder ohne inhalt und es im gleichen verzeichnis abzuspeichern, wie das dokument, welches sich nicht mehr speichern lässt.
    achja und dann das andere dokument mit apfel-s versuchen zu speichern.
     
  11. sirius63

    sirius63 New Member

    also, wenn Du gar nichts mehr anklicken oder auswählen kannst, dann sorry und versuch o.g. Programm
     
  12. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Also ich hab das Dokument jetzt zugemacht und die Änderungen einfach nochmal gemacht.
    Hat mir zwar eine wieder eine gute 3/4 Stunde Arbeit gekostet aber wenigstens ist es jetzt wieder ordnungsgemäß gesichert...:D :D :D

    Danke trotzdem für eure Tipps. Des Programm werd ich mir auf jeden Fall mal holen und hoffentlich weiterhin keine Probleme mit Fehler -36 haben...

    Wenn jemand noch weiß worum es sich in dem Fehler genau handelt wär ich auch dankbar...
     
  13. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Schreib/Lesefehler kann an der Platte liegen. Evtl. hast Du durch irgendwelche Abstürze sog. Bad Blocks die sich aber mit Norton problemlos beheben lassen. Kann auch sein, dass ein kleiner "Stromausfall" dir Ursache war. Schreibtischdatei neu anlegen kann auch hilfreich sein. Wenn der Fehler öfter auftritt macht es wohl Sinn, die Platte neu zu formattieren.
     
  14. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wenn ich längere Zeit nicht an meinem Mac sitze geht er automatisch in den Stromsparmodus. Nach einiger Zeit fährt er auch die Platte in diesen.

    Wenn dies der Fall war und ich nach einiger Zeit wieder an meinen Mac gehe, verliere ich den Kontakt zu unseren Servern...

    "Verbindung zum Server wurde unerwartet beendet"

    Das wird dann warscheinlich auch der Grund für den E/A-Fehler sein...
     
  15. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Das kann natürlich sein. Den Stromsparmodus kannst Du ja ausschalten, ebenso den Ruhezustand der Platte.
     
  16. WoSoft

    WoSoft Debugger

    -36 heißt leider ziemlich allgemein, dass keine Verbindung hergerstellt werden konnte. Die Ursache kann Hard- oder Software sein.
    Schließen wir mal die Harware aus, dann hat dein Rechner versucht, die Verbindung zum Server herzustellen und der hat nicht rechtzeitig geantwortet.
     
  17. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Schreib/Lesefehler kann an der Platte liegen. Evtl. hast Du durch irgendwelche Abstürze sog. Bad Blocks die sich aber mit Norton problemlos beheben lassen. Kann auch sein, dass ein kleiner "Stromausfall" dir Ursache war. Schreibtischdatei neu anlegen kann auch hilfreich sein. Wenn der Fehler öfter auftritt macht es wohl Sinn, die Platte neu zu formattieren.
     
  18. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wenn ich längere Zeit nicht an meinem Mac sitze geht er automatisch in den Stromsparmodus. Nach einiger Zeit fährt er auch die Platte in diesen.

    Wenn dies der Fall war und ich nach einiger Zeit wieder an meinen Mac gehe, verliere ich den Kontakt zu unseren Servern...

    "Verbindung zum Server wurde unerwartet beendet"

    Das wird dann warscheinlich auch der Grund für den E/A-Fehler sein...
     
  19. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Das kann natürlich sein. Den Stromsparmodus kannst Du ja ausschalten, ebenso den Ruhezustand der Platte.
     
  20. WoSoft

    WoSoft Debugger

    -36 heißt leider ziemlich allgemein, dass keine Verbindung hergerstellt werden konnte. Die Ursache kann Hard- oder Software sein.
    Schließen wir mal die Harware aus, dann hat dein Rechner versucht, die Verbindung zum Server herzustellen und der hat nicht rechtzeitig geantwortet.
     

Diese Seite empfehlen