Fehler bei DVD Studio Pro 3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zalf, 31. Dezember 2004.

  1. zalf

    zalf New Member

    Ich habe von meinem Festplattenreceiver via A/D-Wandler und Vidi einen Film auf meinen iMac gespielt. Zurechtgeschnitten schnell mit iMovie und dann das dabei entstandene .mov in DVD Studio Pro importiert.

    Dieses Verfahren hat schon mehrmals funktioniert.

    Das Fertigstellen einer DVD wurde abgebrochen mit der Meldung "Ungültige Videodatei". Diese Fehlermeldung ist nicht sehr hilfreich.

    Weiß jemand Rat?

    Zalf

    hier noch die Protokolldatei:

    Projekt „Stadt der Frauen“ wird fertiggestellt
    31.12.04 17:37:01
    Ordner „/Volumes/Media HD 2/iMovie Filme/Fellini Stadt der Frauen“ erstellen
    Erstellung der DVD „STADT_DER_FRAUEN“ starten…
    Kompilierung initialisieren…
    Das Projekt „STADT_DER_FRAUEN“ wird vorkompiliert
    VMG-Informationen kompilieren…
    Im VTSM1 wurden 7 PGCs erstellt.
    Im VMG wurden 8 PGCs erstellt.
    1 Menü(s) zu erstellen…
    Menü-PGCs kompilieren…
    Menu#1 (Menü 1) kompilieren…
    Menü:Menü 1 rendern, Sprache:1…
    „VIDEO_TS.VOB“ schreiben
    1 VTSs und 1 Titel werden erstellt…
    VTS#1 (Fellini Stadt der Frauen) kompilieren…
    Fellini Stadt der Frauen:Ungültige Videodatei
     
  2. zalf

    zalf New Member

    hat vielleicht jemand eine Idee?

    Zalf
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    DVD SP 3 akzeptiert zwar Videos in den Formaten, die QuickTime lesen kann, aber letztendlich muss er es eh ins MPEG2-Format codieren. Dies im Gegensatz zu DVD SP 2, der meines Wissens ausschliesslich MPEG2 akzeptierte. Dieses neue Feature in DVD SP 3 ist offenbar noch nicht ganz ausgereift. Du bist jedenfalls nicht der erste, der dieses Problem in dieser oder ähnlicher Form hat.

    Besser deshalb, Du konvertierst die MOV-Datei (ist ja ein DV-Movie) ausserhalb DVD SP mit Compressor oder direkt mit der Exportfunktion aus QuickTime nach MPEG2 und den Ton zuerst nach AIFF bei 48kHz und dann mit A.Pack nach AC3.

    Klar, DVD SP müsste das natürlich auch fehlerfrei beherrschen, aber diese Software ist eh schon komplex genug. Ich habe Deine Erfahrung jedenfalls auch schon in ähnlicher Form gemacht. Im Normalfall konvertiere ich aber immer ausserhalb DVD SP und gebe ihm das fertige Material als MPEG2 und AC3. Wenns da Probleme gibt, weiss man wenigstens, woran es liegt.

    Gruss
    Andreas
     
  4. zalf

    zalf New Member

    Vielen Dank für den Tip! Werde ich gleich mal probieren...

    Zalf :)
     
  5. zalf

    zalf New Member

    Hat prima funktioniert! Vielen Dank!

    Zalf :)
     

Diese Seite empfehlen