Fehler beim Anmelden an Netgear-Netzwerk.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmeniac, 23. September 2005.

  1. macmeniac

    macmeniac New Member

    Es ist zum Verzweifeln. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Konfiguration meines Netgear Routers WGR614v4 lief mein Powerbook_G4 endlich. Dazu musste ich zuerst die Firmeware auf den neusten Stand bringen und mit der Sicherheit (WEP etc.) herumprobieren. Nach ungefähr drei Monaten zeigte es komische Manieren. Manchmal lief das Internet, nicht aber Mail (es war kein Problem des Providers). Dann verging nach einem Neustart manchmal bis zu 2 Minuten bis Internet und Mail funktionierten, obwohl der Compi ja schon 2 Minuten lange betriebsbereit war! Schliesslich habe ich einen totalen Reset des Gerätes gemacht und alle Einstellungen neu vorgenommen. Nun habe ich immer den Fehler, dass Airport nicht mit dem Netgear-Netzwerk verbunden werden kann. Ich habe sogar mit einem offenen System versucht (ohne WEP und Passwort), doch dies geht auch nicht. Auch nicht mit manueller IP Zuweisung, nachdem es mit DHCP nicht funktionierte (früher schon). Was kann ich noch machen ? Der Support von Netgear ist miserabel!!!
    Danke
     
  2. macmeniac

    macmeniac New Member

    Wo seid ihr cracks ? Bin bei solchen Sachen überfordert und netgear hat so gut wie keinen kompetenten Support.

    Wäre um ein paar Lösungsvorschläge dankbar.
     
  3. robgo

    robgo New Member

    Hi,
    hast Du schon den Hinweis gefunden, daß bei netgear (anders als z.B. bei Draytek) vor das Kennwort ein $ Zeichen gesetzt werden muß?
    Ich hatte ähnliche Probleme: Internet ging zum Teil, aber kein Netzwerk. Das Dollar-Zeichen hat geholfen. Ich habe den DG 834GB, sollte aber von der Software ähnlich laufen.
    Viel Glück,
    Rob
     
  4. macmeniac

    macmeniac New Member

    ich hatte das pb g4 ja schon laufen mit einem passwort ohne dollarzeichen. dann ging es nicht mehr; auch nicht ohne passwort!
     
  5. robgo

    robgo New Member

    Das war ja eben das Problem: Ich meinte auch, daß das Ding ja "eigentlich" funktioniert. Richtig war es aber erst mit dem Dollar-Zeichen.

    Wie McDil muß ich auch hin und wieder einen Reset machen. Ob man deshalb das Ding ohne weiteres vom Strom nehmen sollte, bezweifle ich. Schadet dem Gerät vielleicht.
     
  6. bastigs

    bastigs New Member

    Seit Jahren funktionierte ein Netgear MR614 (oder so ähnlich) ohne Probleme
    die Anfangsinstalltion war damals mit dem OS X (10.1 war's glaub ich) etwas schwieriger, da mußte das WEP-PW in hex-Form eingegeben werden
    dafür gibts ja jetzt Optionen

    mal im Schlüsselbund nachsehen, ob da mehrere PW für das WLAN drin sind, da erinnere ich mich, daß dies mal so war und teilweise Login-Probleme brachte

    Problem mit dem WLAN, wenn sonst alles korrekt ist, liegen meist an Abschirmungen oder anderen Störungen des Wireless-Signals
    Eventuell mal ganz nah an den WLAN-Sender ran, die Anzeige der Signalstärke im PB ist teilweise nicht ganz korrekt
     

Diese Seite empfehlen