Fehler beim kopieren MAC auf NT Server via SAMBA?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von geber, 19. Mai 2003.

  1. geber

    geber New Member

    He,

    habe mir ein NT Laufwerk auf meinem XP-Rechner gemappt. Jetzt möchte ich einige Dateien vom Mac auf das Serverlaufwerk vom XP-Rechner kopieren und bekomme jede Menge Fehler wegen der Dateinamen. Ö Ü Ä sowie ? und andere Zeichen will der Samba client einfach nicht kopieren? Dafür muss es eine Lösung geben?

    Mir würde auch ein Converter unter OS X reichen der alle Sonderzeichen gegen etwas sinvolles erstetzt.
    --
    iMAC Mac OS X 10.2.5
    Windows 2K Server/ Windows XP Pro
    --

    mfg .:.geber.:.
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein Stuffit Archiv erzeugen und rüberkopieren, dann drüben entpacken. Vielleicht verkraftet das Windows das noch.
     
  3. geber

    geber New Member

    Klappt nicht :-(
    Ich flipp aus.
    Ich brauch mehr Tipps.


    mfg .:.geber.:.
     
  4. MiniMac

    MiniMac New Member

    Lösung gibt's - ich habe sie schon irgendwo gelesen (und gleich wieder vergessen, weil es mich nicht betrifft).

    Frag mal Google ...

    mM
     
  5. geber

    geber New Member

    Aba evt. kannst du mir nen paar Suchtipps geben? ich weiss echt nicht wo ich anfangen soll.

    Eigentlich benötige ich ein Tool das Mehrfachumbenennt und dabei sucht und ersetzt?


    mfg .:.geber.:.
     
  6. Kobold

    Kobold New Member

    es gibt tools, (a better finder rename) die solche jobs übernehmen können. such google oder versiontracker mal dannach ab. weiss aber nicht, ob das tool auch was für deine bedürfnisse parat hat ... aber versuchen kannsts ja mal

    ps:
    wenn es sich vorwiegend um mp3-dateien handeln sollte, dann versuch mal mp3-rage. dieses programm kann anhand der id3-tags dir die dateinamen im iso-format umschreiben ... für mp3-dateien, DAS tool schlechthin

    gruss
    k.
     
  7. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass man Samba korrigieren konnte - durch eine neue Version oder war da etwas von einer falschen Konfigurationsdatei ...

    Sorry, ich hab's (wie schon geschrieben) damals gleich wieder aus meinem Hirn geschmissen!

    mM
     
  8. geber

    geber New Member

    Das Tool a Better Finder Rename ist cOOL ohne frage, vielen Dank, aber MiniMac du hast immer noch etwas drauf zu setzen ;-) Erinnere dich was es mit der Sambakorretur auf sich hat..., bitte.

    Der Fehler kann ja nicht nur mir passieren???


    mfg .:.geber.:.
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Andere Möglichkeit wäre das Zeug zu FTPen
     
  10. geber

    geber New Member

    Einfach in der /etc/smb.conf die folgenden Zeilen in die Global section einfügen:
    ...
    Preserve Case = yes
    Short Preserve Case = yes
    Valid Chars = 0224:0231 0204:0216 0201:0232
    ...
    Dann funktioniert alles :)

    Gerade zufällig ausm Goolgetopf gelöffelt :)

    Viel Spass denen den es auch weiterhilft...



    mfg .:.geber.:.
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Perfekt, dadurch hat sich auch mein Problem erledigt - ich habe bisher immer den Umweg für mein Backup über einen Apple Server gemacht, da der mich verstanden hat. Jetzt kann ich aber auch direkt alles auf dem Samba Server ablegen (2. Netz-Backup)
     

Diese Seite empfehlen