Fehler "Ethernet Kabel nicht verbunden" bei iMac 24"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chris13, 28. Februar 2009.

  1. chris13

    chris13 New Member

    Hallo,

    ich habe mir letztes Jahr einen iMac 24" gekauft und diesen bis jetzt in einem Wlan-Netzwerk benutzt.
    Nun musste ich den Arbeitsplatz umstellen und habe somit keinen Wlan-Zugriff mehr.
    ich schloss also meinen iMac mit dem Ethernetkabel an den Router, doch ich bekomme immer nur die Fehlermeldung das der Mac nicht mit dem Netz verbunden ist. Ich habe verschiedene Kabel und Routereinstellungen versucht und ausprobiert, doch das Problem lässt sich nicht beheben. An diesem Router hängt noch ein G5 und ein MacBook Pro, beide funktionieren ohne Probleme auch mit den gleichen Kabeln.

    Habe im Internet nachgeschaut und herausgefunden das ich nicht der einzige mit diesem Problem bin, siehe:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1858756&tstart=0
    http://discussions.apple.com/message.jspa?messageID=8214610

    aber alle da angegebenen Lösungsvorschläge haben bei mir keinen Erfolg gebracht.
    das einzige was ich erreicht habe ist das ganz kurz zwischendurch grün blinkt das das Kabel verbunden ist, aber dies immer nur für einen Bruchteil einer Sekunde.
    Weiss jemand eine andere Lösung?
    Ich hatte schon mehrere Apple Rechner aber mit keinem noch ein solches Problem. Normalerweise reicht das Einstecken des Netzkabels und alles läuft automatisch.

    Oder ist hier ein Hardware Fehler vorhanden? Da der Rechner noch unter Garantie ist könnte man ihn auch einschicken, aber dies möchte ich solang möglich vermeiden, muss damit ja arbeiten.
    Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Hat dieser Anschluss/Buchse am Rechner den je mal länger funktioniert?

    Mal das Ganze an einer anderen Möglichkeit (Wohnung/Büro) ausprobieren. Wenn das Ergebnis gleich ist, würde ich behaupten, dass der Anschluss am Rechner defekt ist.
     
  3. chris13

    chris13 New Member

    habe den Rechner auch bei einem Freund in dessen Büro angeschlossen und dort war der gleiche Fehler.
    Der Ethernetanschluss an diesem Rechner ist vorher nie probiert worden, da er von Anfang an in einem Wlan-Netzwerk eingebunden war.
    Deshalb kann man hierzu leider nichts sagen.
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Dann würde ich die Garntiezeit noch ausnutzen.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Um sicher zu sein, hast du mal deinen Rechner unter Netzwerk - TCP/IP die Umgebung von Automatisch auf Ethernet umgestellt. Wichtig auch, dass unter PPPoE der Haken nicht gesetzt ist, also aus ist! Unter IPv6 bitte das IPv6-Protokoll ausschalten, weil viele Router mit den erweiterten Datenpaket nix anfangen können und u.U. den Router irritieren.

    Unter dem Reiter Ethernet solltest du mal die Konfigurationsmethode wechseln. Setz mal auf die niedrigste Geschwindigkeit 10 Base T und spiele mit den Parametern Halbduplex und Vollduplex. Von der Paketgröße lässt du besser die Finger!

    Solltest du aber das schon ausprobiert haben, dann vergiss das Gesagte und geh von einem Defekt auf einer der beiden beteiligten Geräte aus. Nich unversucht lassen würde ich jedoch auch mal Kabel- und auch den Tausch des Ports am Router.
     

    Anhänge:

  6. chris13

    chris13 New Member

    habe die ipv6 konfiguration ausgeschaltet und unter ethernet konfiguration auf manuell, geschwindigkeit auf 10baset/utp gestellt.
    mit diesen einstellungen verbindet sich das ethernet und es wird grün.
    soweit gut, aber die surfgeschwindigkeit ist unter einem 56k modem, also nicht zu gebrauchen.
    in 10 minuten schafft safari die apple-startseite aufzurufen und das auch nur wenn man glück hat.

    resultat: ethernet ist verbunden aber surfen funktioniert trotzdem nicht.

    trotzdem vielen dank für deine hilfe, zumindest kann man hiermit nicht mehr von einem hardware fehler sprechen
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Dann liegt es bei Aushandeln der Geschwindigkeit zw. Router und Mac. Wenn 10 MBit/s geht, dann versuch jetzt 100 MBit/s. Mehr macht bei Surfen keinen Sinn. Aber auch mit 10 MBit/s liegst du immer noch oberhalb der meisten DSL-Anschlüsse. Ich jedenfalls komm leider nicht über 3 MBit/s...
     
  8. WillyTell

    WillyTell New Member

    Hallo zusammen
    Bin vor 3 Wochen auf iMac umgestiegen (27" zusammen mit TimeCapsule).
    Hatte genau das gleiche Problem wie ihr. Ging auch alles durch, half aber überhaupt nichts.
    Der Geistesblitz war folgender: die neuen iMacs haben ja auch die neuesten Gigabit-Karten, doch wer von uns hat schon die neuesten Ethernet-Kabel?
    Die Ethernetkabel haben ja auch verschiedene Versionen (1 bis 7 und erst ab 5e Gigabit-tauglich).

    Ich habe ein einziges, das zu den neueren zählt (Typ 5e). Als ich dieses zwischen den iMac und die TimeCapsule hängte, lief alles einwandfrei, ohne irgendeine Einstellung verändert zu haben.

    Ich gehe mal davon aus, wie ihr eure Probleme umschrieben habt, könnte dies auch bei euch helfen.
    Versuchts mal
    Gruss WillyTell
     

Diese Seite empfehlen