Fehler nach sicherem löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 26. Januar 2007.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hallo,

    Ich habe heute mit dem Festplatten-Dienstprogramm die unbenutzten Teile meiner Systempartition sicher löschen wollen. Nach etwa 2 Stunden ist das Programm jedoch abgestürzt. Ich hab es auf Beschädigungen überprüft und folgendes Protokoll bekommen:

    Meine Frage: Muss ich dagegen etwas tun? Kann ich dagegen etwas tun?

    (Dass ich das Volume löschen und neu installieren kann, ist die letzte Option, die ich wählen möchte.)
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

    Warum?

    Das vorm sinnlos rumspielen gesicherte Spiegelbild wieder einspielen.
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Du schreibst, Du hast bisher nur überprüft.
    Dann lass doch die Erste Hilfe (im Festplattendienstprogramm) mal reparieren, eventuell mehrmals, bis die Meldung, das repariert werden muss, nicht mehr erscheint.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    JuliaB sagt es, wenn ein Fehler aufgetreten ist, warum klickst du nicht einfach auf den "Reparieren"-Button. Den wirst du doch finden... Ich meine, das ist doch die logische Konsequentz, oder? Allerdings darfst du in diesem Fall nicht mit der Bootplatte hochfahren! Entweder du startest (umständlich lange) mit der System-DVD oder mit einer externen (Backup-) Platte.

    Und dass du dies tun solltest, ist keine Frage. Kleine Fehler sind reparierbar, können sich ganz schnell zu unreparierbarenn auswachsen, und dann geht nur Neuformatieren und Backup zurückspielen!

    Und nochwas: Kar98 hat es angedeutet, warum löschst du den freien Bereich? Diese Funktion ist wirklich nur dann zu empfehlen, wenn der Rechner/Platte verkauft werden soll und du paar sehr persönliche Dinge gespeichert hast, wie z.B. die Datenbank vom Online-Banking. Die Zeit war unnötig, die kannst du besser in Backups investieren. Von dieser Art von Sicherheit hast du mehr!
     
  5. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Kannst du mir mal verraten, warum du mich hier so blöd anmachst? Warum unterstellst du mir, dass ich "sinnlos herumgespielt" habe? Warum willst du wissen, warum ich den Plattenplatz sicher löschen wollte? Hat das irgend etwas mit der Lösung meines Problems zu tun?

    Darf ich dir mal verraten, dass es ein völlig "sinnloser" Hinweis ist, irgendwelche "Daten" "einzuspielen", wenn die Platte offenbar in ihrer Integrität beschädigt ist? Und ich hatte ja bereits geschrieben, dass Formatieren und Backup "einspielen" für mich nur dann infrage kommen, wenn ich keine Reparatur-Lösung finde.

    Summa summarum hast du also gar nichts zum Thema beigetragen, sondern hier nur - vergeblich- den genervten Profi raushängen lassen. Darf ich auch mal zurückfragen: Bist du sicher, dass so ein Hilfe-Forum der richtige Ort für dich ist?
     
  6. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das habe ich versucht - über die System-CD. Leider kam die nur genauso weit, mir mitzuteilen, dass sie nicht reparieren konnte.

    Das System bootet übrigens normal und die darauf installierten Programme und Daten sind nicht beschädigt. Könnte es sein, dass sich das System (etwa durch die Cronjobs) mit der Zeit selbst repariert? Immerhin ist der Fehler offenbar dadurch aufgetreten, dass zwei riesige (>30 GB) dynamische DMGs erstellt und mit Nullen vollgeschrieben wurden und dieser Prozess unterbrochen wurde.
     
  7. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Was ist in diesem Forum eigentlich los? Wäre es vielleicht besser, wenn Leute mit Fragen und Problemen woanders hingehen und euch hier besser euer Profi-Nodding in Ruhe betreiben lassen?
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Nun mal halblang! Dass du das schon versucht hast, hast du nirgens beschrieben! Für Außenstehende klingt das, was du in der Eingangsfrage beschrieben hast, als wärest du sehr unbeholfen, weil du den Button zum Reparieren nicht findest...

    Wenn das Reparieren nicht funktioniert, dann solltest du nicht darauf hoffen, dass nix passiert! Habe das selbst erfahren müssen! Also: schnell Komplett-Backup machen und erstmal mit Rettungsprogrammmen wie DiskWarrior, Drive Genie und TechTools Pro probieren. Geht das auch nicht, Platte formatieren und Backup wieder zurückholen. Warte nicht zu lange!
     
  9. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Es geht mir gar nicht um das, "was" du geschrieben hast, sondern um das "wie". Ich habe keine Ahnung, was dich zu der mich etwas "verdummenden" Ironie deines ersten Absatzes oben veranlasst hat.

    Ich verwende OS X nun schon seit einigen Jahren und arbeite auch viel mit dem System selbst. Insofern habe ich vielleicht unzulässigerweise insinnuiert, dass man den Reparaturversuch aus meinem Ausgangsposting (vielleicht in Verbindung mit meiner Postinganzahl?) herauslesen könnte. Ich frage mich aber, was wohl ein OSX-Newbie denken muss, wenn er eine Anfrage stellt und auf Äußerungen wie deine - oder schlimmer noch die von Kar98 - stößt.
     
  10. UliW

    UliW New Member

    Sorry, wenn ich mich da mal einmische.

    Im Prinzip kann ich Max.Renn schon verstehen, speziell die Antwort von Kar98 ist überflüssig und ärgerlich. Während MacS ja helfen wollte...

    Grundsätzlich ist aber hier im Forum festzustellen, dass der allgemeine Ton unfreundlicher geworden ist und oft nicht auf Fragen direkt geantwortet wird sondern mehr oder weniger von oben herab der Schlaumeier herausgelassen wird. Das ist mir mit Fragen auch schon so gegangen. Wenn sich hinter einer Frage z.B. ein grundsätzlicher Fehler verbirgt, was ja durchaus vorkommen kann, kann man darauf auch in freundlichem Ton hinweisen.

    Nicht nur als Musiker, der ich bin, gilt für mich: der Ton macht die Musik!

    Wenn ich z.B. daran denke wie freundlich ich im RapidWeaver-Forum aufgenomemmen worden bin, als ich versuchte meine erste Website zu erstellen. Jeder Fehler wurde mir verziehen und man hat mich höflich darauf hingewiesen.

    Sicher gibt es viele Abstufungen der (Un)Freundlichkeit, aber wir sollten doch hier im Forum mehr darauf achten grundsätzlich einen feundlicheren Ton anzuschlagen.

    Stelle auch immer wieder fest, dass hier davon gesprochen wird, dass sich viele Mitglieder dieses Forums hier verabschiedet haben (z.B. zu MacSofa ).
    Könnte auch damit zu tun haben. :rolleyes:

    So, nun habe ich mal rausgelassen, was mir schon länger auf der Seele lag.

    Schönen Tach noch an alle!

    UliW :) :) :)
     
  11. Florian

    Florian New Member

    Ich weiß nicht, wie wichtig die Daten auf der inkriminierten Platte sind, aber darauf würde ich auf keinen Fall hoffen. Weiterarbeiten im jetzigen Zustand gleicht einem Vabanque-Spiel.


    Wenn das Festplatten-Dienstprogramm nicht zum Ziel kommt, hast Du zwei Möglichkeiten: Entweder Du greifst auf eines der von MacS oben aufgeführten Utilities zurück, oder Du formatierst die Platte neu und spielst das BackUp zurück.

    Gruß,
    Florian
     
  12. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Ich habe mich für Möglichkeit Nr. 3 entschieden: Einfach mal woanders nachfragen.

    in einem anderen Forum hat man mir (ohne vorher den dicken Horst aus der Hose zu hängen ;) ) nicht nur verraten, dass der Fehler gar kein so großes Problem darstellt, sondern nur ein fehlerhafter Eintrag in einer Datenbank, der von OS X aus jedoch nicht behoben werden kann, sondern mir auch geraten, den Rechner im Safe Mode zu starten und mit "fsck -f" zu reparieren. Das habe ich gemacht, der DB-Eintrag ist nun korrigiert, alle Daten sind noch da und das Festplatten-Dienstprogramm behauptet, die Platte sei jetzt fehlerfrei.

    Danke. :D
     
  13. UliW

    UliW New Member

    Was sag ich! S.o.!

    Oder lieg ich falsch, Max.Renn?
     
  14. Chriss

    Chriss New Member

    denk dir nix, Kar98 macht offensichtlich die Leute hier permanent dumm an - laß dich also erst gar nicht drauf ein, reine Zeit- und Energieverschwendung ...

    @UliW: wieso bist du eigentlich (noch) nicht auf dem Sofa ... oder wartest du noch auf eine Einladung ... :) ?
     
  15. UliW

    UliW New Member

    Angemeldet hab ich mich schon... Aber noch ohne Beitrag.
    Bin nicht so der Typ der in allen Foren anwesend sein muss bzw. gleich verduftet, wenn mir was stinkt. Sind ja auch nicht alle so. Gibt auch viel nette hier. Manchmal nervt es eben schon und dann muss mal die Luft raus! :meckert: ;) :)
     
  16. Chriss

    Chriss New Member

    naja, ich spreche nicht gleich von allen ... sondern von dem einen ... und es war damals wahrlich alles andere als ein "gleich verduften" ... als der große Umzug kam ... aber ich bin nicht hier, um irgendjemanden zu überreden ... muß jeder selbst wissen, wann die Zeit dafür reif ist ...
     
  17. UliW

    UliW New Member

    Das heisst, du bist nur noch ab und zu hier und sonst meistens auf dem Sofa? Was waren denn deine Gründe? Würde mich interessieren! :nicken:
     
  18. Chriss

    Chriss New Member

    genau so ... genau genommen schau ich wg. der linken Newsspalte rein, wo es seltsamerweise manchmal Hinweise gibt, die ich an anderen Plätzen nicht oder erst später finde ... und dann überfliegt man zwangsläufig immer auch mal das offene Brett rechts daneben ...
    dazu müßtest du einfach mal in den September/Oktober 2005 zurückgehen, da findest du alles wunderbar detailliert und aufschlußreich geschildert (die Situation insgesamt für alle Beteiligten) ... keine Moderation, dreiste/penetrante Werbung, (fast) nur noch Premiumdienste, extremes Reizklima, um nur mal ein paar Stichworte zu nennen ... aber noch mal: ich bin nicht hier, um irgendjemand abzuwerben ... will nur nicht, daß es später heißt: warum hat mir keiner was davon erzählt ...:D
     
  19. UliW

    UliW New Member

    Danke Chriss!
    Werde mal Sept./Okt.'05 abgrasen! :)
     
  20. baby schimmerlos

    baby schimmerlos New Member

    Hallu UliW,
    ich bin auch immer wieder auf dem Sofa. Beide Foren sind wirklich ganz in Ordnung. Man muss halt immer wieder hin und her wechseln, da bleibt man fit! Obwohl ich noch nicht so lange aktiv bin, es hat mir hier - und auch auf dem Sofa - bisher sehr gut gefallen. Alle sind angenehm, und wenn mal einer brummt, wir wissen es, jeder Tag ist nicht gleich.
    Und die Bösen werden sowohl hier als auch woanders,herauskomplimentiert, weil die den Frieden nicht wollen.
    Von den Cracks hier kann ich immer gute Ratschläge finden, den einen oder anderen übernehmen. Und wenn ich dann selber mal etwas weiss, dann versuch ich das weiterzugeben, falls mir nicht einer zuvorkommt. :klimper:

    Grüsse aus Bayern
    Baby Schimmerlos
     

Diese Seite empfehlen