Fehlercode bei Firewall

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von samoth, 4. März 2001.

  1. samoth

    samoth New Member

    Hi Leute ,
    kann mir einer erklären was diese Fehlermeldung im Zusammenhang mit der Norton Firewall zu bedeuten hat. hab versucht so gut es eben ging zu übersetzen. Sie hat folgenden Wortlaut:
    Ein Programmierer könnte Fixpunkte in Teile eines Programmes setzen, um Fehler zu inspizieren. Dies verlangt den Einsatz eines Debuggers. Wenn ein Fixpunkt vorkommt sehen Sie diesen Fehlercode.

    Hab keine Ahnung was ich da machen könnte neu aufspielen hat alles nichts gebracht. kann es sein das ich mir trotz Antivieren Prog. doch einen eingefangen hab. Frank
     
  2. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi, tut mir leid, dass ich Dir auch nicht mehr als den Fehlercode-Link nennen konnte. Wenn hier niemand einen Rat geben kann, versuch doch beim Tech-Support von Norton eine Stellungnahme zu bekommen. Die sind ja in dieser Frage kompetent.
    Gruss Andreas
     
  3. MacJester

    MacJester New Member

    Hi

    kann es sein, das du Breakpoints als Fixpunkte übersetzt hast???

    Wenn ja, handelt es sich um eine Hilfsfunktion eines Compilers (also ein Programm mit dem man lauffähige Programme erzeugen kann).

    Die sogenannten Breakpoints sind dazu da, um in einem Programm absichtlich einmal anzuhalten, um die alle möglichen Daten einsehen zu können, die das Programm zu DIESEM Zeitpunkt im Speicher hat.

    Dies hilft bei der Programmierung ungemein, da bei der Fehlersuche oftmals tausende von Befehlszeilen untersucht werden müssen (z.b. SimpleText besteht aus schlappen 20000 C Zeilen). Nun kann es sein, das der Programmierer vor dem erzeugen des Programmes vergisst, die Breakpoints zu löschen. Das wirkt sich dann so aus, das sich die Programme unter MacOS mit einem Fehler verabschieden.

    Bentzt du Debugger wie zb MacsBug, wird dieser geöffnet. Hier könntest du diese Breakpoints dauerhaft entfernen.

    Meine Meinung ist aber, das der Weg über die Hotline um einiges Sicherer ist, da man bei falscher Benutzung von MacsBug den ganzen Rechner zerschießen kann, und dann musst du wirklich mal zur System CD greifen.

    Ich hoffe, das ich dir ein wenig behilflich sein konnte.

    Gruß

    MacJester
     
  4. samoth

    samoth New Member

    Vielen Dank auch, werde dann wohl doch mal die Hotline anrufen müssen.frank
     

Diese Seite empfehlen