Fehlerhafte Partition einer externen FP löschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 1. September 2008.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Da denkt man, Daten seien auf einer externen Festplatte sicher... und was passiert? Eben genau das Gegenteil.

    Meine LaCie 320 GB externe FP hat vier Partitionen, eine davon dient TimeMachine als Speicherplatz.

    Neuerdings zeigt der Schreibtisch nur eine, max. drei oder auch keine Partition an. Welche er grundsätzlich nicht anzeigt, ist die mit den TimeMachine-Daten.

    Meinem MacHändler habe ich dies vorgeführt. Seine Meinung: die FP ist defekt.

    Das vermaledeite Dinge habe ich bei MediaMarkt oder Saturn gekauft - der Beleg liegt derzeit meinem Finanzamt vor. Es hat noch Garantie.

    Der Datenklau bzw. -mißbrauch in der jüngsten Vergangenheit hält mich davon ab, irgendeinem Servicetechniker die Löschung meiner FP anzuvertrauen.

    Wie kann ich dies mit den herkömmlichen Mac-Bordmitteln selber machen? Danke.

    vulkanos
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm kannst du die vorhandenen Daten mit 0-en überschreiben. Dazu musst du aber die gesamte HD selektieren und unter "Löschen" dies unter "Optionen" auswählen.

    Mit einzelnen Partitionen ist das jedoch nicht möglich.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen