Fehlermeldung beim Versuch ext. Fp zu formatieren. Need help!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von doncam, 22. Februar 2013.

  1. doncam

    doncam New Member

    Hei Mac-User,
    ich habe ein verzwicktes Hardware Problem:
    Ich habe eine externe 2 TB Festplatte von LaCie die ich über Firewire laufen lasse. Sie ist auf 2 x 1TB partioniert (Sonstiger Speicher und TimeMAchine Backup für meinen Imac). Nun wollte ich die Fp Formatieren weil sie sich nicht mehr normal benutzen lässt. Die Daten sind alle gesichert.
    Folgendes Problem tritt auf: Wenn ich über das Festplattendienstprogramm überprüfen, reparieren oder löschen möchte kommt die Fehlermeldung:
    "Partitionieren ist fehlgeschlagen.
    Beim Partitionieren ist folgender Fehler aufgetreten:
    Das Medium konnte nicht deaktiviert werden."

    Was kann ich machen um sie zu formatieren???
    Bitte dringend um Vorschläge!!

    System: Mountain Lion (immer aktuell), IMac 27", 1TB interne FP, 2,7 Ghz i7, 8Gb Arbeitsspeicher
    Tusen takk og mange hilsen (Vielen Dank und viele Grüße) aus Norwegen

    Christian
    :confused:
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Problem kann auftreten, wenn die beiden Partitionen auf der HDD ein unterschiedliches Dateiformat aufweisen, z. B. MacOs und NTFS/FAT32. Oder es kommt diese Meldung, weil das System oder ein Programm auf Daten auf dieser HDD zugreift.
    Im ersten Fall musst du das Partitionsschema erneut auswählen und die beiden Partitionen neu einrichten. Der zweite Fall ist etwas schwieriger, weil man nicht weiß welche Daten auf der HDD benutzt werden. Hier könnte es helfen mit der System-DVD zu starten und die Neueinrichtung der HDD über das Festplatten-Dienstprogramm auf der DVD vorzunehmen.

    btw.
    Zwei Partitionen auf einem BackUp-Medium sind grundsätzlich nicht optimal. Durch die beiden Partitionen kommt zwangsläufig eine weitere Fehlerquelle ins Spiel, auch dann wenn beide Partitionen mit dem gleichen Format eingerichtet sind. Wenn irgendwie möglich würde ich Daten und BackUp auf getrennten HDDs unterbringen.

    MACaerer
     
  3. doncam

    doncam New Member

    >>Problem kann auftreten, wenn die beiden Partitionen auf der HDD ein unterschiedliches Dateiformat aufweisen, z. B. MacOs und NTFS/FAT32. Oder es kommt diese Meldung, weil das System oder ein Programm auf Daten auf dieser HDD zugreift.
    Im ersten Fall musst du das Partitionsschema erneut auswählen und die beiden Partitionen neu einrichten. Der zweite Fall ist etwas schwieriger, weil man nicht weiß welche Daten auf der HDD benutzt werden. Hier könnte es helfen mit der System-DVD zu starten und die Neueinrichtung der HDD über das Festplatten-Dienstprogramm auf der DVD vorzunehmen.


    Die Backup Partion ist Mac OS Extended (Journaled), die andere Mac OS Extended. System DVD hab ich nicht. Mountain Lion ist aus dem Appstore als Download gekauft.
    Ich will erstmal einfach nur die FP neu Formatieren...

    >>Zwei Partitionen auf einem BackUp-Medium sind grundsätzlich nicht optimal. Durch die beiden Partitionen kommt zwangsläufig eine weitere Fehlerquelle ins Spiel, auch dann wenn beide Partitionen mit dem gleichen Format eingerichtet sind. Wenn irgendwie möglich würde ich Daten und BackUp auf getrennten HDDs unterbringen.

    Ok, war mir bisher nicht bewusst, das 2 Partitionen eine Fehlerquelle ergeben. Ich habe halt eine 2 TB Fp gekauft und da meine IMac Fp nur 1 TB ist, dachte ich mir das andere TB kann ich ja als Lagerplatz für Filme, ... von denen ich keine Sicherung brauche, nutzen.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Zwei Partitionen zu erstellen um eine Trennung von Daten und BackUp zu haben wird zwar häufig gemacht, ist aber nicht optimal wie schon erwähnt. Jede Partition ist eine potentionelle Fehlerquelle, je mehr Partitionen um so höher die Ausfallwahrscheinlichkeit. Man kann in soviele Apple-Foren gehen wie man möchte, es wird immer davon abgeraten.
    Wenn man das BackUp-Medium unbedingt auch als Daten-Archiv verwenden will ist eine Aufteilung gar nicht nötig. Die TimeMachine macht an sich eine sehr saubere Trennung der BackUps von den restlichen Daten. Alle BackUps befinden sich in dem von der TM angelegten Verzeichnis BackUp.backupdb und das Verzeichnis kann genau so gut auf der selben Partition wie die restlichen Daten sein.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen