Fehlermeldung, wechsel panther zu tiger I-Mac??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ubique, 27. Mai 2008.

  1. ubique

    ubique New Member

    Ich hatte einen I-Mac PowerPC G5, 1,6 Giga CPU, auf dem lief 10.3.11.
    Problem 1: Mein neuer I-Pod braucht 10.4. (das ist schon unsympathisch, wenn man bedenkt, dass I-Pod bis Windows 97 geht!!!)
    Problem 2: Explorer sowie Safari stürzten bei z.B. U-Tube IMMER ab.

    Dann hab ich mir bei E-Bay 10.4.10 original InstallDisks besorgt, in der beschreibung stand Power PC G5, auf der CD steht Mac Book Pro.(part of a hardwarebundle, not to be sold separateley...)

    Installieren ging nicht, allerdings habe ich im laufe meiner Versuche all meine programme usw gelöscht (Die dateien habe ich schon gespeichert).
    Beim Hardwarecheck kam folgende Fehlercode:

    2MEM/1/4:DIMM/J4001

    Momentan spiele ich wieder das 10.3. drauf, damit ich wenigstens irgendwas machen kann
    Die Updates brauchen wohl eine ganze Nacht... :-(

    Was soll ich tun, bzw. was ist mein Problem?
    Bedeutet die Fehlermeldung einen HardwareSchaden, muss ich den reparieren lassen? Oder kommt der ganze I Mac auf den Müll?
    Ist vielleicht die CD von Ebay das Problem, das es deshalb nicht läuft?
    Kommt die auf den Müll?

    An alle die mir mit Rat zur Seite stehen Danke von ganzem, kaffeegetränktem Herzen
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    die den Macs beiliegenden DVD's (Farbe grau) funktionieren nur mit dem jeweiligen System für das sie Ausgeliefert wurden.

    Mit deinem iMac ist also alles OK.

    Ich weis nicht, wie oft ich hier schon lesen musste, daß diese System DVD's auf Ebay verkauft wurden und natürlich nicht funktionieren.

    Die Retail-Version (auf allen Macs installierbar) ist schwarz.

    Versuche die DVD zurückzugeben und bestehe das nächste mal auf ein Foto.

    Gruß

    Volker
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich würde die DVD auf jeden Fall zurückgeben. Das ist meiner Meinung nach arglistige Täuschung, wenn falsche oder unkomplette Angaben zum Artikel gemacht werden, die verkauft werden. Oftmals haben diese Verkäufer selbst falsches gekauft, dass sie schnellst möglichst wieder los werden wollen.
    Notfalls Ebay einschalten und/oder mit einem Anwalt drohen. In der Regel bewirkt das schon eine ganze Menge.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    In deinem Fall kommen gleich 2 Dinge zusammen, die einen Start mit der DVD verhindern!
    1. Beiligende System-DVDs laufen grundsätzlich nur auf gleicher Hardware, selbst dann, wenn der Prozessor gleich ist.

    2. Auf der DVD ist nur das System für Intel-Macs, PPC-Macs wie deiner kann damit überhaupt nix anfangen, sind halt total verschieden Prozessoren!
     
  5. ubique

    ubique New Member

    Ja, die beschreibung ist wohl wirklich irreführend. Denn die Anforderungen, die beschreiben werden, werden ja von meinem I-Mac erfüllt.Allerding waren da im Päckchen noch zwei selber gebrannte DVDs, auf denen steht was von universal.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300218285934&ssPageName=ADME:X:AAQ:DE:1123

    Was meinst du, war ich nur ein idiot, oder auch genug opfer von der arglist von redhotchillieapple um die kohle zurückzukriegen?

    Danke für deine Hilfe!
    Grüße aus salzburg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen