Fenster flackert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jensf, 15. März 2008.

  1. jensf

    jensf New Member

    seit kurzem flackert das aktive Fenster egal welcher Application ca. 5 bis 10 mal von aktiv auf inaktiv, sodass z.B. beim Finder das InfoFenster kommt-geht-kommt.
    Kennt jemand das Phänomen und woher kann das kommen?

    Ich habe Leopard 10.5.2 auf iMac 24'', ein Neustart brachte keine Besserung.
    Danke Jens
     
  2. jensf

    jensf New Member

    gibt es eigentlich einen Grund, wieso ich in letzter Zeit keine Antworten mehr erhalte?
    trotz etlicher Hits blieb die Anzahl Anworten immer bei 0
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Das mag daran liegen, dass niemand die Antwort auf Deine Frage kennt bzw. das Problem so spezifisch ist, dass keiner eigene Erfahrung nebst Lösung hat...
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Was ist den außer einem Neustart sonst so gemacht worden?
    Sind Rechte- und Wartungsarbeiten durchgeführt worden?
    Wurde vor dem Problem ein Programm installiert (vielleicht eines, dass sich im Finder einmischt)?
    Vielleicht "vertragen" sich zwei Programme nicht?
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe den selben Rechner und ein ähnliches Problem. Bei mir flackert das Fenster beim Verschieben. Zusätzlich ruckelt es auch noch.
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das "Problem" hatte ich bis gestern auch.
    Habe dann mal die Finder-Preferences weg geschmissen.
    Seit dem geht’s wieder ohne flackern.

    User -> Library -> Preferences -> com.apple.finder.plist
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wäre schön ein Feedback zu bekommen. :rolleyes:
     
  8. Black_Eagle

    Black_Eagle New Member

    Ich wollte nur sagen das ich das Problem auch habe.

    Es tritt auf wenn z.b. Icons geladen werden (z.B. von Filmen in einem Ordner)

    und die finder.plist zu löschen hat nichts gebracht ..
     
  9. newcastle

    newcastle New Member

    Scheinbar geht es doch vielen so, wie auch bei mir. Besonders auffällig ist es bei mir im iTunes Store wenn ich scrollen will, dann geht dies nicht flüssig sonder absolut flackernd, als wenn die Grafikkarte zu schwach wäre. Nach einem Systemneustart geht aber alles wieder für ein paar Stunden flüssig. Ich denke nicht,daß meine Ausstattung zu schwach ist (MacBook Pro 2.2GHz mit 2GB RAM, Mac OS 10.5.2). Die Finder Voreinstellung zu löschen brachte bei mir nichts. Ist das vielleicht ein Feature von Leopard? Über eine dauerhafte Lösung ohne andauernden Neustart würde ich mich sehr freuen.
     
  10. Black_Eagle

    Black_Eagle New Member

    Ich hab ein MacBook C2D 2,2ghz und ne X3100

    Und bei mir ruckelt nirgends was .. auch wenn der paar Wochen nicht neugestartet wird ...
    WEnn ich z.B. im Finder einen Ordner angucke, indem viele Dateien sind, dann flackert der finder immer Aktiv/Inaktiv .. (oder irgendeinanderes fenster wenn ich das grade offen habe)

    Aber so Scrollen und so rennt alles gut ..
     
  11. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Nach dem ich com.apple.finder.plist gelöscht hatte, war das Problem verschwunden.
     
  12. Black_Eagle

    Black_Eagle New Member

    Bei mir halt leider nicht ..
    Auch nach mehrmaligen löschen nicht ..

    Mit Neustart, ohne, alles hilft nix :(
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe das Flackern beim Powerbook, wenn er die kleinen Bildchen für die Filmdateien anlegt. Sobald sie erstellt wurden, hört das Flackern auf.
    Müsste an der fehlenden CPU-Power liegen.
     
  14. newcastle

    newcastle New Member

    Bei der Suche nach Lösungen des doch sehr nervenden Problems, bin ich bei Apple im Diskusionsforum für das MacBook Pro bei der Rubrik Displays auf ein sehr interessanten Meinungsaustausch gestoßen. Und siehe da, mit folgendem Vorgehen was ich mal als Zitat einfüge, läuft Alles wunderbar. Hoffentlich bleibt das so. Euch auch viel Glück.
     
  15. saxophonmusikant

    saxophonmusikant New Member

    Ihr benutzt Perian?
    --> löscht ~/Library/Preferences/org.perian.Perian.plist and meldet Euch neu im System an (Abmelden/anmelden)! Eventuell in den Systemeinstellungen mal im Perian tool auf "Update" klicken und das flackern ist weg!
     
  16. Black_Eagle

    Black_Eagle New Member

    JAJAJAJAJAA :D

    Vielen dank ..
    So wie du es beschrieben hast gings nicht ganz, aber so in der Art :)

    Ich musste Perian einmal ganz deinstallieren, dann ab / anmelden, dann wieder installieren, ab / anmelden.
    Nu fluppts bei mir wieder alles wunderbar :)
     

Diese Seite empfehlen