Fenster ruckeln

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von D_Stahl, 16. März 2008.

  1. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Seit neustem ruckeln sämtliche Fenster beim Verschieben. Das sieht ziemlich Windows-mäßig aus und gar nicht mehr schön weich wie man es von Apple gewohnt ist.

    Manchmal hört es nach einem Reboot auf. In letzter Zeit allerdings immer seltener.

    Hat jemand das gleiche Problem?
     
  2. shorafix

    shorafix New Member

    Hört sich nach chronischem RAM Mangel an. Benutzt Du auf dem iMac vielleicht Parallels oder VM-Ware?

    Ansonsten ist es überaus phantastisch und beglückend zu hören, dass ein iBook G3 Dual USB von Ende 2001 immer noch erfolgreich Verwendung findet. Das ist eben auch was einen Mac ausmacht.
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Der iMac hat 2GB Ram. Parallels ist zwar drauf, wird aber fast nie verwendet.

    Seit dem ich die apple.finder.plist gelöscht habe, ruckelt nichts mehr.

    Mit dem iBook bin ich immer noch zufrieden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind zwar beschränkt, aber ich brauche es auch nur für unterwegs.
     
  4. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Hallo shorafix!

    Ich sitze gerade auch noch an einem iBook 700 12" mit 640 MB RAM (das maximal machbare), ist zwar ein Jahr neuer als das Dual 600, aber immerhin auch von Ende 2002. Ich benutze es für Office-Anwendungen, ein bisschen Bildbearbeitung, Internet/Chat, und ein paar Mathe-Anwendungen. Bin immer noch mehr als zufrieden damit. Läuft schön rund, macht iimer noch Freude damit zu Arbeiten. 12" lassen sich auch gut mal mitnehmen (der Akku hält noch gut 2,5 h), und wenn nur ins Wohnzimmer.
    Auch, wenn der iMac 2,16 C2D daneben als Hauptarbeitstier lockt...! :)

    Umsteiger

    PS: Witzige Situation übrigens: Hatte vor kurzem das iBook mit auf der Arbeit. Die Kollegen meinten nur "uihh, was neues geleistet...!?" :)
    Mein Kommentar:"Nein, der Rechner ist 5 1/2 Jahre alt...!"
    Diese Gesichter...! :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen