Fenster skalieren -> Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tazmandevil, 9. August 2001.

  1. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hmmm... häufig, wenn ich Fenster vergrössere (mit dem Anfasser rechts unten) , reagieren Eingabesymbole nicht mehr!. z.B.:

    " beliebige Browser-Scrollbalken
    " " manchmal auch die Scrollpfeile
    " " Buttons & Popupgadgets in der Nähe
    " AppleWorks Ausgangspunkte-Halter

    Erst wenn ich die Fenster jeweils ein paar Pixel kleiner mache, funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Kennt jemand das Phenomen? Gibts da Abhilfe? (Hab das Gefühl (!), dass es was mit Java zu tun hat)
    Taz
     
  2. Tigger

    Tigger New Member

    An Java wird es wohl nicht liegen, wohl eher an der Quartz Oberfläche.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    das problem kenn ich nur beim Browser(omni).
    Vieleicht liegt es daran ,das Speicherplatz nicht zugewiesen wird(wie bei OS 9)sondern genau berechnet wird.Durch die rechnerei erfolgt dann die verzögerung,bzw.diese Einfriersymptomatik.
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hmm... hab 256MB RAM.... den swap-space kann man ja in OS X (zumindest bei der Installation) nicht beeinflussen..... würde ein grösserer Swap etwas bringen?
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    oder gibts für das "prebinding" vielleicht spezielle Optionen, die grosszügiger mit der Speicherzuweisung umgehen..... (weiss doch nocht nicht)
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe im "maschke" auf S.49 nur gefunden,das der Bedarf der Speicherbereiche in 0,8 Megabyte-Schritten angepaßt wird.Die Größe des virtuellen Speichers paßt der Hintergrundprozeß "dynamic_pager "an.
    Inwieweit man an den rankommt um dort variablen zu verändern,weiß
    ich nicht.
     
  7. Tigger

    Tigger New Member

    So weit ich weiß, wird das Swap File in 80 MB Schritten angepaßt.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe heute Nacht mal Omniweb u. Opera auf die oben geschilderten Probleme hin,verglichen.Beim Opera Browser traten die Probleme dauernd auf,beim Omni Browser gar nicht.
     
  9. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hab heute was rausgefunden, was damit zusammenhängt! hab mal mit dem tool "Xoptimize", welches ein prebinding mit 2 Optionen ausführt, über mein System laufen lassen. Damals (vor den Problemen) hatte ich die Option "für wenig Speicher" (bis 256MB) angewählt gehabt... schien mir logisch, da ich genau 256MB RAM habe. heute hab ich's nochmal mit der Option "für mehr Speicher" laufen lassen und....
    siehe da ;-).... it works all fine again!.... (bis jetzt ;-)
     
  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    oh mist....sorry. muss mich in meiner irren aussage korrigieren:
    Es gibt 2 Optionen bei Xoptimize, welche lauten:

    -> Select "Use less memory" for 128MB systems or systems with nearly full hard drives.
    -> "Use more memory" can easily demand 500MB of memory + swap, but will be considerably faster on systems with 256MB of RAM and a relatively fast hard drive.

    (Als ich es das erste mal ausführte hatte ich noch 128MB RAM, erst später "rüstete" *ggg* ich auf 256 auf!)
     

Diese Seite empfehlen