Fernbedienung per Internet?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 4. März 2006.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    es gibt ja Fernbedienungstools wie Apple Remote Desktop oder Timbuktu.

    Funktionieren die nur bei einer direkten Verbindung per Telefon? Oder kann ich mich auch per Internet (dsl) auf einem anderen Rechner einklinken, wenn bei beiden eine Internetverbindung besteht?

    Gruß
    Andreas
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Das geht weltweit per Internet, sprich Du brauchst irgendeine TCP/IP Verbindung, nichts besonderes. Lokal eben per Ethernet oder WLan, ganz egal.

    Direkt per Modem 1:1 geht das gar nicht, bzw. mit 28kbit wäre es auch zu langsam.

    Du kannst übrigens Einstellen was übertragen werden soll, also zB Graustufen statt Farbe, mit oder ohne Hintergrund, das hilft auch bei langsamen Verbindungen.
     
  3. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    wie schnell muss die Ferbindung denn sein? Auf der einen Seite habe ich dsl light (der zu steuernde Rechner) auf der anderen Seite DSL on Air (per Funk) da weiß ich gar nicht, wie schnell es ist. Und wenn ich schon dabei bin, mein Vater braucht auch ständig Hilfe, der hat nur ganz schnödes ISDN, würde das auch gehen?

    Gruß
    Andreas

    P.S.: Welches der Programme ist den empfehlenswert/einfach zu bedienen?
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    ISDN Einkanal ist sehr langsam da hast Du nur eine sehr geringe Bildrate, ich sage mal das geht fast gar nicht praktikabel.

    DSL mit min 200kBit Upload sollte es schon sein, da wird eine Menge übertragen.

    Probier es doch mal mit dem kostenlosem VNC aus, das Apple Tool kostet ja eine Stange Geld (nur der CLient ist kostenlos und dabei, der Admin kostet)

    Du mußt die IP des zu steuernden Rechners haben, bzw. eine DynDNS Adresse eingerichtet haben. Ferner muß sofern ein Router dazwischenhängt, dieser die Ports weiterleiten (kannst Du einstellen, welche Ports steht bei Apple RD im Kontrollfeld, beim VNC im ReadMe)

    Ich habe jedenfalls zuletzt vom Campingplatz aus per WLan meinen Rechner zu Hause (384kBit Upload) ferngesteuert, ging ercht ordentlich aber natürlich fern von flüssig.
     

Diese Seite empfehlen