Fernsteuerung von PC mit Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iMaculate, 14. Mai 2003.

  1. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Wie in einem anderen Thread beschrieben möchte ich meinen PC (XP) und iMac (OS X 10.2.5) auf einem Schreibtisch möglichst platzsparend und kostenneutral benutzen. Eine Fernsteuerung scheint mir die eleganteste Lösung zu sein - das erspart mi nämlich eine 2. Tastatur, 2. Maus und 2. Bildschirm. Auf diese Lösung haben mir die Forenteilnehmer geraten - danke!

    Dann kommt ja gerade zur richtigen Zeit dieser Artikel. In der heutigen (14.5.2003) Ausgabe der Financial Times Deutschland ist ein langer Artikel zur Fernsteuerung von Macs und PCs beschrieben - sehr lesenswert und informativ.

    Darin werden vor allem zwei Lösungen zur Fernsteueurung besprochen: erstens wie in den anderen Thread erwähnt VNC und zweitens Remote Desktop Connection, das leider nur mit Windows XP Professional funzt. Für den Mac gibts RDC kostenlos unter http://www.microsoft.com/mac/products/rdc

    In US-Foren habe ich nachgelesen, das RDC sehr gut funktioniert und man wirklich alles Funktionen des Windows Rechner auf dem Mac Bildschirm bearbeiten kann. Wie die FTD schreibt, geht die Zusammenarbeit so weit, dass "man vom Mac aus Dokumente auf dem PC bearbeiten und hernach auf dem Mac Drucker ausgeben kann." Das finde ich schon toll, erspart es mir den Printserver für beide Rechner.
    Also nicht immer so auf Bill Boy schimpfen!:D

    Übrigens, benutzt jemand RDC mit dem Mac? Erfahrungen?
     
  2. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Wie in einem anderen Thread beschrieben möchte ich meinen PC (XP) und iMac (OS X 10.2.5) auf einem Schreibtisch möglichst platzsparend und kostenneutral benutzen. Eine Fernsteuerung scheint mir die eleganteste Lösung zu sein - das erspart mi nämlich eine 2. Tastatur, 2. Maus und 2. Bildschirm. Auf diese Lösung haben mir die Forenteilnehmer geraten - danke!

    Dann kommt ja gerade zur richtigen Zeit dieser Artikel. In der heutigen (14.5.2003) Ausgabe der Financial Times Deutschland ist ein langer Artikel zur Fernsteuerung von Macs und PCs beschrieben - sehr lesenswert und informativ.

    Darin werden vor allem zwei Lösungen zur Fernsteueurung besprochen: erstens wie in den anderen Thread erwähnt VNC und zweitens Remote Desktop Connection, das leider nur mit Windows XP Professional funzt. Für den Mac gibts RDC kostenlos unter http://www.microsoft.com/mac/products/rdc

    In US-Foren habe ich nachgelesen, das RDC sehr gut funktioniert und man wirklich alles Funktionen des Windows Rechner auf dem Mac Bildschirm bearbeiten kann. Wie die FTD schreibt, geht die Zusammenarbeit so weit, dass "man vom Mac aus Dokumente auf dem PC bearbeiten und hernach auf dem Mac Drucker ausgeben kann." Das finde ich schon toll, erspart es mir den Printserver für beide Rechner.
    Also nicht immer so auf Bill Boy schimpfen!:D

    Übrigens, benutzt jemand RDC mit dem Mac? Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen