Fernzugriff über Remote Access

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomas E., 1. November 2000.

  1. Thomas E.

    Thomas E. New Member

    Weiß einer, wie man über Remote Access zwei Macs (mit unterschiedlichem System, 8.6 und 9.04) miteinander verbindet?
    Mit den Angaben der Apple Hilfe komme ich nicht weiter, vielleicht liegts auch daran, daß auf der einen Seite ein Modem und auf der anderen Seite ein ISDN- Adapter beteiligt sind.
     
  2. Helpyou

    Helpyou New Member

    Halloechen,

    die Verbindung zwischen einem Modem und einer ISDN-Karte über ARA ist leider nicht möglich.

    Take care
     
  3. Thomas E.

    Thomas E. New Member

    Schade eigentlich.
    Gibts noch ne andere Möglichkeit?
     
  4. Kuerbse

    Kuerbse New Member

    Hi,

    wieso sollte das nicht gehen? Einfach über Websharing, oder?! (OK, 9.0 brauch man schon)

    Geht doch bei napster auch, point to point.

    MfG
     
  5. LeRoi

    LeRoi New Member

    Geht auch ganz konventionell mit Remote Access, wenn Du für den ISDN-Adapter ein Modemskript zur Verfügung hast und in den entsprechenden Ordner in Systemerweiterungen ablegst. Mit dem Kontrollfeld «Modem» ausgewählt kann die CommunicationToolbox drauf zugreifen! Hermstedt bietet das z.B. für die Leo-Serie an und auch den LASAT-Adaptern werden die beigelegt. Schau mal bei TKR nach: <www.tkr.de>
    I.
     
  6. Thomas E.

    Thomas E. New Member

    Auf Anfrage nach einem Script für das Acer T50 ISDN Modem hat sichTKR dazu so geäußert:
    "Sie sollten also Modemscripts das X75 Protokoll wählen, allerdings
    werden Sie in der Tat Probleme bekommen, wenn Sie auf der einen Seite
    einen ISDN Adapter benutzen und auf der anderen ein analoges Gerät.
    Dies ist nämlich nicht möglich, das analoge Signale Töne und ISDN
    Signale Binär sind. Dies wird also nicht harmonieren."
    Und jetzt?
     

Diese Seite empfehlen