Festnetztelefon

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Design-Koch, 23. Februar 2011.

  1. Design-Koch

    Design-Koch Member

    Hallo, meine Frage ist wieder mal sehr speziell und zwar möchte ich ein Festnetztelefon mit meinem Mac synchronisieren. So Adressbuch und Rufnummern übernehmen, Termine etc. wie es in der Win-Welt üblich ist.
    Gibt es eine Software, ein Telefon (über Blauzahn od. USB egal wie) das mit der OS-X Plattform arbeitet?

    Möchte nicht immer alle Nummern manuell eingeben wenn mal der Accu defekt ist oder so...

    Gruss
     
  2. Reanimator

    Reanimator New Member

    Siemens Gigaset lassen sich mit QuickSync synchronisieren, gibt´s auf der Siemens Webseite. Allerdings nicht sehr mac-like... :kotz:
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Na ja, bei den Gigaset-Modellen scheint es einige Probleme mit BT zu geben. Zumindest bei SL565, SL560 u.ä.
    Ob dann wirklich ein Datenabgleich mit neueren/aktuelleren Modellen jetzt tatsächlich funktioniert? Kann das mit Sicherheit jemand bestätigen? In diversen Foren wird immer wieder darauf hingewiesen und von obigen Modellen gewarnt bzw. davon abgeraten

    aber:
    http://www.macuser.de/forum/f16/suche-festnetztelefon-mac-217211/index2.html#post2677339
    http://www.macuser.de/forum/f16/suche-festnetztelefon-mac-217211/index2.html#post2678057
    http://www.macuser.de/forum/f16/suche-festnetztelefon-mac-217211/index2.html#post2678182
    http://www.apfeltalk.de/forum/gibt-festnetztelefon-mac-t71362-2.html#post2248843

    weitere Such-Ergebnisse liefert Google
     
  4. Design-Koch

    Design-Koch Member

    So, vielen dank für die Tips, habe mir jetzt das Gigaset 500 mit einem MT geholt. Prima Gerät, BT und LAN für Internet und Softwareanbindung an den Mac. Bin zufrieden.

    Ansonstens alles Roger, haben anfang des Jahres nochmals Aufgerüstet und den Westmere 6-Kerne 3,3 MHZ mit 16 GB RAM Mac Pro angeschafft - eine Rakete kann ich nur sagen. Die FP bremsen zwar ein wenig, aber damit kann man leben. Irgendwann kommen eh SSD rein....

    Allerdings ist es auch der teuerste Mac Pro den wir je hatten.:frown:

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen