Festplatte als DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schlawuzelbaer, 23. Februar 2006.

  1. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Es scheint zwar einfach zu sein, aber ich möchte meine Festplatte auf eine DVD brennen, und zwar so als wäre sie die Festplatte ohne das ich etwas vorher mounten muss. Mit dem FP-Dienstprogramm unter 10.4.4 haut das anscheinend nicht hin, den das .dmg kann ich zwar brennen, und die dmg-Datei erscheint auch auf der DVD. Nur muss ich dieses wiederum mounten. Wenn ich das gemountete Image über FP-Dienstprogramm brennen will, ist der Diskburner nicht aktiv.
    Habe ich noch eine andere Möglichkeit z. B. mit dem Brenn-Ordner?
    Oder bietet mir Toast so eine Möglichkeit?

    Danke für Tipps!
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Unter Toast ziehst du die Festplatte einfach in das Fenster und toastest. Nach dem Brennen und Einlegen der gebrannten DVD erscheint die DVD inhaltlich wie die Festplatte. Wenn du auch noch von der DVD booten möchtest, gibt es noch einige Dinge zu beachten (die ich aber so aus dem Kopf auch nicht weiß).
     
  3. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Danke für die schnelle Antwort. Die DVD braucht nicht unbedingt startfähig sein.
    Habe wie beschrieben, das Vol auf Toast 6.1 Icon gezogen. Toast meldet 4GB großen Ordner. Wenn ich brenne sind nur noch 3,8 GB. Später kommt eine Fehlermeldung: Beim Zugriff auf die Datei "hotfiles.btree" ist ein Fehler aufgetreten. (Datenzweig, -5000)
    Weiter: das letzte Kommando konnte nicht ausgeführt werden, wegen fehlender Zugriffsrechte -5000
    Das war´s dann. Die DVD bekommt man nur wieder über Neustart und gedrückter Maustaste heraus.

    Wenn ich die Rechte des Volumens repariere, dann sind komischerweise nur 5.2 MB auf der DVD frei.

    Irgend eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Das Image muss vorher in Toaast gemountet sein/werden. Ob das überhaupt mit Toast6 geht, weiss ich nicht mehr. Toast 7 brennt dann auch das Image über den Button Kopie.

    Die Festplatte vorher in ein Image packen (geht mit dem Festplattendienstprogramm). Dann das Image mit Toast brennen. Sollte weniger Probleme bereiten und auch funktionieren, als die oben beschriebene Variante.
     
  5. Phoenix15

    Phoenix15 Phoenix

    Da kenn ich ein super Programm geh mal zu VersionTracker und ladt dir Clone X2. Habs selber ausprobiert kann außer Bootfähige DVD's auch Kopien auf Festplatten machen und Backup's.
     

Diese Seite empfehlen