festplatte aufräumen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von grain99, 18. April 2002.

  1. grain99

    grain99 New Member

    hi, bin erst neulich vom PC auf MAC umgestiegen und da gibt es natürlich gleich ein paar Fragen.

    z.B: muß/sollte man auch ab und an seine Festplatte aufräumen, sprich defragmentieren?

    warum stürzt der Mac so selten ab, manche programme (zB. Freehand 10) aber dafür aber ganz gerne mal?

    danke
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    in vielen fällen leiden die programme unter speichermangel, weil ihnen nicht genug speicher zugewiesen worden ist.
    unter os 9 kann es sinnvoll sein, die platte zu defragmentieren, unter os x würde ich das tunlichst lassen. ebenfalls sollte man es lassen, wenn x und 9 auf derselben partition liegen.
    desweiteren mögen viele programme den virtuellen speicher von mac os 9 nicht und laufen dementsprechend mies.
    schau doch auch mal bei macromedia auf der webseite vorbei und prüf mal, ob es vielleicht ein update für freehand gibt.
     
  3. grain99

    grain99 New Member

    hi, bin erst neulich vom PC auf MAC umgestiegen und da gibt es natürlich gleich ein paar Fragen.

    z.B: muß/sollte man auch ab und an seine Festplatte aufräumen, sprich defragmentieren?

    warum stürzt der Mac so selten ab, manche programme (zB. Freehand 10) aber dafür aber ganz gerne mal?

    danke
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    in vielen fällen leiden die programme unter speichermangel, weil ihnen nicht genug speicher zugewiesen worden ist.
    unter os 9 kann es sinnvoll sein, die platte zu defragmentieren, unter os x würde ich das tunlichst lassen. ebenfalls sollte man es lassen, wenn x und 9 auf derselben partition liegen.
    desweiteren mögen viele programme den virtuellen speicher von mac os 9 nicht und laufen dementsprechend mies.
    schau doch auch mal bei macromedia auf der webseite vorbei und prüf mal, ob es vielleicht ein update für freehand gibt.
     

Diese Seite empfehlen