Festplatte bald platt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmacfriend, 5. November 2003.

  1. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Darf ich schon mal mein Tränenväslein bereitstellen oder, anders gefragt, verlässt mich grad meine geliebte HD? :-(

    Das System:
    OS 9.1 auf Power Mac G4 466 Mhz

    Die Symptome:
    Nach einem absturzbedingten Neustart meldet der Norton File Saver, die Volume-Bitmap sei beschädigt.

    Die Maßnahmen:
    • externe Backups aktualisiert
    • Erste Hilfe-Prüfung mit dem Ergebnis: „MountCheck hat geringe Fehler entdeckt“ und „Volume-Bitmap muss geringfügig repariert werden. 4,1497“
    • Erste Hilfe-Reparatur (friert sofort am Beginn ein)
    • Norton DiscDoctor gestartet. Ergebnis: Hängt nach ca. zwei Minuten während der Prüfung des Kataloginhalts (Verzeichnisse). Ab dem Moment sich wiederholende, mechanische Geräusche der Festplatte, als würde eine Schallplatte hängen. Es hilft nur noch ein Neustart, danach wieder normale Akkustik.
    • Plattentreiber aktualisiert, Problem immer noch da
    • neuen Systemordner angelegt, Problem hält sich hartnäckig
    • von externer Festplatte aus mit Dienstprogramm Laufwerke konfigurieren/Speichermedium testen die HD gecheckt. Ergebnis: Nach ca. 20 min Abbruch des Programmes mit der Meldung „Der Test wurde abgebrochen, da ein Fehler aufgetreten ist, der nicht behoben werden konnte.“ Gleichzeitig mit dem Programmabbruch, meldete sich dasselbe schräge Festplattengeräusch wie bei der Norton-Prüfung.

    Ansonsten arbeitet die HD (30 GB, 1 Partition, IBM DTLA-305030) - noch -ohne Fehlergeräusche.

    Was nu, liebe Leut`? Ist die Festplatte bald fällig oder gibt`s noch Rettung?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Rettung sehe ich mit dem Programm "Disk Warrior", da dies das Festplattenverzeichnis reparieren kann. Kostet allerdings Geld.

    Die Gräusche könnten auch davon herrühren, dass die HD sich "totsucht" - aber allein das "könnten" wäre mir Mißtrauen genug, mir eine neue Platte zuzulegen. Ist kaum teurer als Disk Warrior.
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Grüß dich, macmacfriend!

    Kann dir sagen, ich bin ein echter Festplattencrashgebeutelter. Habe schon 5 Festplatten sterben hören und sehen. Und was du da erzählst, da klappen sich mir die Fußnägel um!
    Alle Daten in Sicherheit bringen, die es noch nicht sind. Ich gehe stark davon aus, dass sie einen mechanischen Defekt hat und icht reparabel ist.
    Trotzdem könntest du sie noch einmal veruche zu formatieren (dabei anklicken, sie mit Leerdaten zu beschreiben, was ziemlich lange dauert!) Wenn der Rechner sich dabei auch aufhängt, ist Schicht im Schacht!
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member


    Disk Warrior steht sogar schon ein Weilchen auf meiner MichselbstzuWeihnachtenbeschenkungswunschliste. Und auch mein Misstrauen wächst mit jedem weiteren Bienensummen. Das ist nämlich der neueste Sound, den der Mac grad ab und zu von sich gibt. Kein Wunder bei dem Frühlingswetter ...

    Ich werde mal abwarten, was sich weiter tut. Eine größere Festplatte (120 GB) steht nämlich auch schon auf Macmacfriends
    MichselbstzuWeihnachtenbeschenkungswunschliste. :)
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Armer meisterleise - da bin ich ja noch ein Sonnenkind! Vielleicht sollten wir hier mal gelegentlich einen kleinen gepflegten Forums-Friedhof für all unsere gehimmelten Platten anlegen. Ich frag` mal den grufti, wie so was geht. :D
     
  6. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hachje mal wider ne IBM DTLA. Davon sind mir in den letzten 12 Monaten 3 Stück abgeraucht (Alter: zwischen 1.5 und 2 Jahren). Allerdings waren die nicht so nett das vorher anzukündigen. Tot von hier auf jetzt... ich würde sagen; die ist am sterben Deine Platte :angry:
     
  7. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ähhhh ach ja IDE sucks!!!;(
     

Diese Seite empfehlen