Festplatte chronisch voll

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chemtek, 14. Juli 2008.

  1. chemtek

    chemtek New Member

    Hi ladies,

    meine Festplatte ist chronisch überfüllt. Jetzt kann ich nichtmal das neue Update runterladen, weil der 5GB Platz braucht. Ich hab an sich schon alles gelöscht, was einem direkt in den Sinn kommt (nicht benutzte Programme). Außerdem habe ich alle Musik ausgelagert und meine Pictures Folder ist auch nur 1.5 GB voll. Trotzdem habe ich eine permanent eine volle Festplatte (80GB macbook pro).

    Nun wollte ich mal fragen, ob irgendjemand gute Tipps hat, wo ich noch Speicherplatz frei machen kann (system ordner usw). Mein Users ordner ist z.B. knappe 20 GB groß. System folder (10.5.2) ist auch fast 4 GB groß. Library ist etwas über 12GB und applications gerade mal 6.
    Außerdem hab ich ne 10GB windows partition, die muss aber drauf bleiben.
    Also, immer her mit den Tipps, oder wo Mac gerne mal Dinge abspeichert, die man eigentlich nicht braucht.
    Caches usw leere ich eigentlich relativ regelmäßig mit onyx.

    Mfg
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    du könntest z.B. mit XSlimmer deine Installation verschlanken.
    XSlimmer entfernt aus UB-Programmen den PPC Code und auf Wunsch nicht benötigte Sprachpakete. Das hat bei mir je nach Installation 1-4GB freien Platz gebracht.

    Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit unter /Library/Printers die nicht benötigten Treiber zu löschen. Das bringt u.U. noch mal 3-4 GB. (mache aber zur Sicherheit ein Backup des Ordners).

    Alle weitere Maßnahmen halte ich für gefährlich.

    Gruß

    Volker
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Ich würde 'ne grössere Platte einbauen, 10GB sollte eh frei sein, damit das System vernünftig arbeiten kann. 250GB bekommst Du für ca 70€.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich kenne das von meinem Sohn, der als (Daten) Jäger und Sammler in kurzer Zeit alle erreichbaren Festplatten zumüllt ;) . Kauf dir doch eine größere Platte, die hat nicht nur mehr Platz, sondern ist auch schneller. 500 GB bekommst du schon für unter 100€. Die wird dann zwar auch irgendwann voll sein, aber nicht sofort.

    Gruß
    MACaerer
     
  5. Lila55

    Lila55 New Member

    Du könntest mit Disk Inventory X mal nachsehen, wo sich die speicherplatzfressenden Dateien verstecken. Es funktioniert auch mit 10.5.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Grundsätzlich wäre ich vorsichtig, Daten aus den Librarys oder System zu löschen. Mein Rat: besorg die eine große externe Firewire-Platte und lagere dort Daten aus, die du nicht unbedingt mobil brauchst! Außerdem sollte man regelmäßig ein Backup machen auf die Platte machen. Deiner Frage entnehme ich nämlich zwischen den Zeilen, dass du dich um Datensicherheit bislang noch nicht gekümmert hast. Das könnte irgendwann mal im Desaster enden! Eine größere interne Platte ist eine zusätzlich Hilfe, aber vorerst zweitrangig!
     
  7. chemtek

    chemtek New Member

    jo sauber der disc inventory hat mir sehr geholfen :) konnte noch files finden die itunes abgespeichert hatte und mehrere andere sachen.
    10gb frei o/
    wäre meine 500gb Lacie mir nicht abgeraucht kein problem übrigens, hab jetzt aber nur noch ne 250gb portable xddd
     
  8. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Ich habe meine iPhoto- und iTunes-Library auf einer 500 GB MyBook ausgelagert

    TM Backup auf einer 1TB MyBook
     

Diese Seite empfehlen