Festplatte kopieren bzw. klonen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von markim, 30. Dezember 2003.

  1. markim

    markim New Member

    Die Situation:
    - Festplatte 1 mit 40 GB: Original HD benutzt für System und Daten
    - Festplatte 2 mit 60 GB: zusätzlich eingebaute HD benutzt für Filmbearbeitung und Datensicherung

    Was is möchte:
    Da die HD 1 allmählich zu klein wird, möchte ich die HD 2 für das System und die Daten verwendenden und die HD 1 dann für die Filmbearbeitung. Wie kann ich die ganze HD 1 auf die HD 2 kopieren? Wenn ich dies mit der Kopierfunktion (drag and drop) mache, erhalte ich eine Meldung, dass ein paar "Items" spezielle Rechte haben und nicht kopiert werden können. Ich nehme an, dass die mit den 3 Benutzerkonten, die ich eingerichtet hat, zusammenhängt. Wie kann ich also die HD1 kopieren bzw. klonen?
     
  2. danchoice

    danchoice New Member

    hallo markim
    am besten benutzt du dazu carbon copy cloner, das prog findest du bei versiontracker.com.
    das prog funktioniert nur wenn du als admin eingeloggt bist!
    die HD2 solltest du allerdings vorher neu formatieren (also komplett leeerräumen und mit "disk utility" nullen drüber schreiben lassen)

    eine suche nach "clonen" hier im forum gibt dir allerdings auch diverse auskunft, und hätte dein posting evtl. erspart

    gruß und viel glück daniel

    ps. altes system nicht vorschnell löschen, erst klon auf fehlerfreie funktion prüfen
     
  3. markim

    markim New Member

    Hat funktioniert. Allerdings habe ich die HD 2 nicht leergeräumt. Ich habe zumindest genügend viel Platz für den Klon belassen und die Daten, die ich nicht entfernt habe, in ein Verzeichnis auf der obersten Ebene auf der HD 2 verfrachtet. Mit Carbon Copy Cloner hat das dann wunderbar funktioniert. Das Einzige, was ich noch machen musste, war die Namen der beiden Festplatten und deren Icons austauschen.

    Wichtig jedoch war offenbar, die Zugriffsrechte zu überprüfen und zu korrigieren ("veryfy and repair permissions"). Dies kann man zuerst mit Disk Utility (Applications -> Utilities) durchführen oder gleich im CCC unter Preferences so einrichten. Zudem ist es wichtig, dass in den Preferences von CCC "Make bootable" markiert ist.

    Also, soweit bin ich sehr zufrieden. Ich werde in den nächsten Tagen prüfen, wie das System unter Normalbetrieb funktioniert und dann am Ende die HD 1 löschen bzw. neu formatieren.
     

Diese Seite empfehlen