Festplatte lässt sich nicht formatieren!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von christiansmac, 20. Juni 2006.

  1. christiansmac

    christiansmac New Member

    Hallo,

    war nun lange nicht mehr hier im Forum, aber habe gerade ein riesiges Problem:

    Seit drei Tagen lässt sich mein iMac G4 nicht mehr hochfahren. Also habe ich mal der CD gestartet und das Festplatten-Dienstprogramm sagt mir:

    Festplatte kann nicht repariert werden, B-Baum Header defekt

    Der Hardwaretest sagt jedoch, dass die Platte in Ordnung ist, deswegen will ich die jetzt formatieren, damit ich den Rechner wieder zum Laufen bringe. Allerdings verweigert sich das Festplatten-Dienstprogramm dies zu tun!
    DiskWarrior will auch nichts mit der Platte zu tun haben...

    Was kann ich jetzt noch machen? Ist die Festplatte noch zu retten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß Christian

    PS: Nach dem Starten im Single-User-Modus ist folgendes zu lesen:
    panic: We are hanging here...
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Dass das Festplatten-Dienstprogramm zwar Fehler finden aber diese nicht reparieren kann, ist bekannt.

    Wolltest du die HD nur löschen oder hast du versucht sie zu partitionieren/formatieren?

    Wenn du die HD (nicht nur eine Partition davon!) im Festplatten-Dienstprogramm selektierst und auf "Partitionieren" gehst, so müsste es möglich sein Partitionen einzurichten. Es kann ja auch nur eine sein. Wenn das nicht mehr möglich ist, dann dürfte es schwierig werden die HD wieder zum Leben zu erwecken.


    Gruss GU
     
  3. christiansmac

    christiansmac New Member

    Die Festplatte hat nur eine Partition, die auch angezeigt wird. Partitionieren ist nicht möglich.

    Die HD ist kaputt gegangen als der Recher in den Ruhezustand gehen wollte. Plötzlich lief nichts mehr.

    Muss man also eine Neue einbauen?
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das ist zwar wahrscheinlich, aber so aus der Ferne ist eine solche Diagnose nicht eindeutig.
    Du müsstest die HD schon ausbauen und an einem anderen Rechner testen können, bevor der Sachverhalt wirklich klar ist. Andererseits müsste man testen, ob eine neue HD wirklich funktioniert.


    Gruss GU
     
  5. christiansmac

    christiansmac New Member

    Also, doch lieber dem kompetenten Mac-Händler geben? Der Ausbau soll ja nicht all zu einfach sein...

    Über eine externe Festplatte ist der iMac voll einsatzfähig...

    Gruß Christian

    PS: Kann mir jemand sagen, welche Festplatte ich in den iMac G4 einbauen kann?
     

Diese Seite empfehlen