Festplatte läuft nicht HILFE

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MichaelGoette, 21. Februar 2002.

  1. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Hallo liebe MacUser,

    ich als Neuling, G3 b/w 350 Mhz habe eine 2 Festplatte in meinen Rechner eingebaut, die Platte stammt aus meinem alten PC ist eine 20 GB Segate Platte als Fat 32 Formatiert, die Platte erscheint zwar in der Systembeschreibung und dort auch mit Namen und Größe sie läßt sich aber nicht initalisieren und auch
    nicht mit Norton oder Mac Hilfe zum laufen bewegen.
    Wo ist das Problem ? Die Platte an sich findet der Mac ja aber er kann sie nicht initalisieren.

    Bitte helft mir

    Vielen Dank

    Michael
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Die 1. Platte auf der du das System und deine Programme liegen hast, ist sicher als Master gejumpert, die 2. Platte muss als Slave gejumpert werden.
    Sieh dir die Jumper-Belegung auf der HD an, ist meist aufgedruckt.
     
  3. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Das kenne ich ja vom PC habe die Platte auch gejumpert also keinen gesetzt dann ist die nämlich Slave. Die Mac Platte läuft immer egal wie ich sie jumper. Dan sucht der Rechner die Platte mit Systemordner.
    Was kann ich noch versuchen ?

    Danke

    Michael
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,
    welches OS verwendest Du ?
    Sollte im Prinzip aber kein Hindernis sein. Habe im Cube und iMac auch schon C Platten verbaut und mit Laufwerke konfigurieren angepasst.
    Bei den alten Macs mit SCSI hat das FWB Hard Disk Toolkit bisher immer alles zum laufen bekommen. Weiß aber nicht ob das mit IDE/ATA PLatten geht oder Notwendig ist. Systeme waren dafür bei mir bisher ab OS 9.0.4 aufwärts und ging ohne Probleme.
    Jumperung ist ja scheinbar ausgeschlossen, aber schon mal das PRAM zurückgesetzt ? Beim aufftarten die Tasten "Apel+Alt+P+R" gedrückt halten bis 2-3 mal der Startton zu hören ist.

    Joern
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Hi, kenne zwar den b/w nur aus der ferne.....
    Ist da am tuppy nicht ein programmierknopf, unten am gehäuse, der in solchen Fällen gedrückt werden sollte ???
    da fällt mir noch ein: je nach revision des b/w lässt sich das einfacher oder schwieriger machen........frag mal den maiden, suchfunktion oben rechts, der hat hier ganze threadspakete über b/w publiziert...

    Und probier es mal von der Sys-Cd zu initialiseren......

    tAmbo
     
  6. eddyB

    eddyB New Member

    Finger weg vom Programierknopf.
    Der B / W sollte 2 ATA Port haben. An jedem kann je ein Master und Slave betrieben werden.
    Gruß
    eddyB
     

Diese Seite empfehlen