Festplatte mit Bordmitteln formatieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel, 2. Oktober 2002.

  1. Michel

    Michel New Member

    ...wie geht das? Dieser Punkt (unter "Laufwerke konfigurieren") bleibt bei meinen diversen Rechnern und Platten offenbar immer grau, sprich: nicht anwählbar. Das normale Initialisieren und "mit Leerdaten überschreiben" kann man dagegen anwählen.
    Früher habe ich neue Platten ohnehin nur initialisert, und bin damit gut gefahren - erst, wenn nach Jahren mal Probleme auftraten, habe ich gelegentlich mal eine Platte mit dem RaidToolkit formatiert - aber das habe ich nicht mehr (falls es das überhaupt noch für 9.2 oder gar X gibt).

    Also: wie formatiert man unter 9 oder auch X eine IDE-Platte?

    Michel
     
  2. mactaar

    mactaar New Member

    tach michel,
    ich habs grad hinter mir.(9.1 G4/400 20GB intern) mit laufwerke konfigurieren und leerdaten überschreiben(dauert ein paar stündchen). ich glaub grau bleibts wenn man nicht von cd startet.

    booten, kopieren und sonstige aktionen laufen jetzt merklich schneller. (habe die zweite partition -2gig- für VM reserviert - ausgelastet zu einem drittel - allerdings noch nicht mit photoshop getestet.)

    gruß m´taar
    ps. unter x : keine ahnung
     
  3. Michel

    Michel New Member

    Danke dir - "von CD starten" ist wohl das Problem (komisch - es handelt sich bei mir um systemlose Zweit-Platten).
    Dass das bei 80 GB dauert ... ach Gott, ich habe gerade ungefähr 72 Stunden Nonstop-Platten-Rettungsversuche hinter mir - inzwischen habe ich also Warten gelernt ;-)

    Michel
     
  4. mactaar

    mactaar New Member

    in der zeit kannste dir mehrere terminator- folgen anschaun ;o)
     
  5. Michel

    Michel New Member

    Wie? Muss ich ne IDE-Platte auch noch terminieren? Warum werde ich über technische Neuerungen nicht rechtzeitig informiert? Sauhaufen.

    Michel
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Im Studium, vor ner Fachprüfung, wenn mangels rechtzeitiger Motivation die Arbeit auf den letzten Drücker gemacht werden musste, habe ich mir alle Bond-Filme angekuckt bzw. angehört. Damit kann man inzwischen gut 40 Stunden füllen.
     
  6. mactaar

    mactaar New Member

    :)

    na denn lass ma rechnen, also ich hab für 20gb so ca. 3-4 stunden und du mit deinen 80gbs, naja wenn du heut abend einschaltest, kannste morgen nach dem frühstück mal vorsichtig nachhaken.

    demnach wirst du nicht alle bonds schaffen, aber vielleicht guckste alle mit fast-forward.(schliesslich kennst du sie ja schon.)

    übrigens ist der ladebalken so schmal, das es über stunden so aussieht, als täte sich nix.*mitdenfingerntrommel*. abhilfe: klebestreifen oder eddingmarkierung setzen.

    :) m´taar
     
  7. Michel

    Michel New Member

    Endlich mal jemand mit Praxis-Tipps! Mehr davon!
    :cool:)

    Michel
     
  8. digitalyves

    digitalyves New Member

    was heisst denn mit Leerdaten überschreiben?Wie kann ich mir denn das vorstellen?

    Danke für eine antwort.

    mfg

    Yves
     
  9. mactaar

    mactaar New Member

    @michel
    jederzeit gern, was willste noch wissen?
    (leider, den edding hab ich noch nicht wieder von meinem monitor runter)

    hi yves,

    die technischen zusammenhänge weiss ich nicht so genau.
    in etwa folgendes. im laufe der zeit verteilen sich deine daten überall auf der festplatte, und müssen beim aufrufen von verschiedenen orten zusammengesucht werden.das dauert teilweise recht lang.

    wenn du jetzt einfach nur dein betriebssystem neu instalierst, werden die daten aus irgendeinem grund weiterhin an verschiedene orte auf die festplatte geschrieben.

    dafür gibts die option "mit leerdaten überschreiben". danach ist die platte wie ein leeres stück papier, wo von oben nach unten geschrieben wird. deine daten liegen jetzt schön nebeneinander und können am stück geladen werden.

    programm "laufwerke konfigurieren" öffnen, dann funktionen>initialisierungsoptionen.

    korrigier mich jemand wenn ich hier müll erzähle.

    gruß m´taar
     
  10. digitalyves

    digitalyves New Member

    hab ich eier auf den Augen, aber wo soll denn in OS X sich das Programm Laufwerke konfigurieren befinden ? Oder redet Ihr hier von OS 9 ?

    mfg

    Yves
     
  11. mactaar

    mactaar New Member

    ja sorry, yves

    hier gehts um os9, von x hab ich keine ahnung. funktioniert aber wahrscheinlich ähnlich. frag nochmal im x-brett, dort erhälst du bestimmt antwort.

    m´taar
     

Diese Seite empfehlen