Festplatte unter Airport Extreme total langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blackmagic99, 4. Dezember 2007.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, warum die Festplatte, die als externe Platte am Wireless-Router angeschlossen ist, total langsam ist.

    Die Platte ist FAT32 formatiert und kopiert 10 MB in einer Minute oder so.
    Also total unakzeptabel.

    Eine Idee ?!? Liegt es wohl an der Formatierung?

    Über jeden Tipp bin ich dankbar.


    blackmagic99
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nun, die Platte hängt ja nicht mehr am Rechner direkt, sondern ist über ein Netzwerk verbunden. Über WLAN sind brutto 54 MBit/s möglich (= 6,8 MB/s), aber neben den Nutzdaten werden jede Menge Protokoll-Daten ausgetauscht. Wenn kein anderer im gleiche Netz Daten austauscht, sind dennoch nicht mehr als ca. 1,6 MB/s möglich. Kommen weitere Clients im Netz vor, sinkt die Nettorate weiter ab!
     
  3. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Ich nutze das ja per LAN und nicht mehr WLAN, sodass es doch etwas schneller gehen sollte, oder ?!?

    Vielleicht liegt es ja auch am Protokoll.

    Man kann ja als Auth:

    Laufwerks-Kennung und Account wählen.
    Was sollte man denn nehmen?
     

Diese Seite empfehlen