Festplatte vollständig löschen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von UliW, 22. Januar 2003.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    kennt jemand ein Tool ( ausser Norton SystemWorks ) zum vollständigen löschen einer Festplatte unter 9.2.oder Jaguar ?
    Gruss

    Uliw
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Festplatte initialisieren
    bedarf nicht mal eines Zusatzprogrammes
    (jeweils von System CD starten und dann mit dem Festplatten Utilitie die Option wählen)
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

  4. UliW

    UliW New Member

    Diese Software käme in Frage, ist auch billiger als Norton. Hatte gedacht es gibt etwas richtig günstiges zum Download hier bei Macwelt!?
    Also ein Tool, das die Platte richtig löscht . Initialisieren wird wohl nicht reichen, oder ?

    UliW
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du kannst unter OSX im DiskUtility bei Formatieren irgendwo angeben, dass der Leerplatz mit Nullen oder Einsen überschrieben werden soll. Für die meisten Fälle dürfte das reichen, spezialisierte Firmen könnten aber den Inhalt dennoch wieder herstellen. Für maximale Sicherheit muss eine bestimmte Stelle mehrfach und abwechselnd mit Nullen und Einsen beschrieben werden.

    Gruss
    Andreas
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

    Beim Festplattendienstprogramm kann man unter Optionen einstellen, daß die HD vollständig mit Nullen überschrieben wird.

    Um danach einen wirkliche Clean-Install durchzuführen oder auch defekte Blöcke zu eliminieren(sofern nicht der Lesekopf defekt ist) reicht das völlig aus.
     
  7. UliW

    UliW New Member

    Danke, ich denke das reicht mir an Sicherheit um die Platte zu löschen. Kann mir also die Anschaffung eines Programms ersparen.

    Gruss und danke an alle

    UliW
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    >Du kannst unter OSX im DiskUtility bei Formatieren irgendwo angeben, dass der Leerplatz mit Nullen oder Einsen überschrieben werden soll. Für die meisten Fälle dürfte das reichen, spezialisierte Firmen könnten aber den Inhalt dennoch wieder herstellen.

    Hallo Andreas, bist du sicher? Auf was für Informationen/Erfahrungen beruht deine Aussage? Vorstellbar wäre es ja, aber wie soll den das gehen?

    Gruss sandretto
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    t gelesen (die c't halte ich persönlich für die beste Computer-Zeitschrift).
    Es gibt viele Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, Speicher wieder auszulesen, die zerstört wurden, sei es durch Hitze, Wasser, physikalisch etc.

    Daten einer HD wieder herzustellen, obwohl sie mit Nullen überschrieben wurden, gehört dabei zu den leichtesten Aufgaben, weil die Magnetisierung der Oberfläche ja nicht 0 oder 1 ist, sondern es viele Zwischenzstände gibt. Natürlich muss die Platte zerlegt werden, um auf diese Weise an die Daten zu kommen.

    Erst mehrfaches überschreiben mit zufälligen Mustern zerstört die Daten endgültig.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen