Festplatte von hier nach da ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikropu, 16. Juli 2003.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    .. jaja, blöde überschrift. :)

    aber: ich bekomme wohl in ca. 2 wochen meinen neuen 1,25dual.

    Der bringt eine 80gb platte mit sich.
    In meinem jetztigen g4 400 sind 2 platten drin´, die ich gerne in den neuen verfrachten will.

    meine frage:

    Kann das so laufen daß ich die beiden alten platten in den neuen einbaue, ihn starte, und alles sieht GENAUSO aus (und funktioniert auch genauso) wie auf meinem alten rechner?

    Daß ich quasi sofort, als wäre nichts gewesen, weitermachen kann?

    liebe grüße
    putte
     
  2. mikropu

    mikropu New Member

    .. jaja, blöde überschrift. :)

    aber: ich bekomme wohl in ca. 2 wochen meinen neuen 1,25dual.

    Der bringt eine 80gb platte mit sich.
    In meinem jetztigen g4 400 sind 2 platten drin´, die ich gerne in den neuen verfrachten will.

    meine frage:

    Kann das so laufen daß ich die beiden alten platten in den neuen einbaue, ihn starte, und alles sieht GENAUSO aus (und funktioniert auch genauso) wie auf meinem alten rechner?

    Daß ich quasi sofort, als wäre nichts gewesen, weitermachen kann?

    liebe grüße
    putte
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was Daten angeht: Klappt
    Was Programme angeht: Klappt meist
    Was OSX angeht: Klappt niemals

    Systeme können bestenfalls zwischen Macs ähnlicher Bauart und Generation ausgetauscht werden. Dein G4/400 unterscheidet sich aber sehr stark von dem neuen Dual 1.25, so dass Du im günstigsten Fall mit einem wackeligen, unberechenbaren OSX, im schlimmsten Fall mit Kernel-Panics en masse zu rechnen hast.

    OSX installiert und konfiguriert nämlich Treiber bzw. Kernel-Extensions gemäss der vorliegenden Hardware, und die Extensions aus Deinem alten Mac passen nicht zum neuen.

    Es wurde schon viel über diese Problematik hier gepostet. Die einen meinen, man könne problemlos mit CarbonCopyCloner ein System zwischen unterschiedlichen Macs hin und her kopieren.

    Die anderen sagen (zu denen gehöre ich selber auch): Nur eine komplette Neuinstallation ist eine Garantie für ein sorgloses OSX - das notabene auch so noch genug Macken hat.

    Gruss
    Andreas
     
  4. mikropu

    mikropu New Member

    dankeschön andreas :)

    ach, osX ist mir eh ziemlich schnuppe.
    Wichtig ist mir vorallem daß mein os9 so vor mir erscheint wie ich es auch jetzt vor mir habe.

    putte
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Auch OS9 enthält Treiber, die von der spezifischen Hardware abhängen. Ich würde zumindest OS9 neu installieren und nachher die wichtigsten Systemerweiterungen, Kontrollfelder und Preferences nach und nach vom alten in den neuen Systemordner kopieren. So habe ich es jeweils zu OS9-Zeiten gemacht.

    Gruss
    Andreas
     
  6. mikropu

    mikropu New Member

    .. jaja, blöde überschrift. :)

    aber: ich bekomme wohl in ca. 2 wochen meinen neuen 1,25dual.

    Der bringt eine 80gb platte mit sich.
    In meinem jetztigen g4 400 sind 2 platten drin´, die ich gerne in den neuen verfrachten will.

    meine frage:

    Kann das so laufen daß ich die beiden alten platten in den neuen einbaue, ihn starte, und alles sieht GENAUSO aus (und funktioniert auch genauso) wie auf meinem alten rechner?

    Daß ich quasi sofort, als wäre nichts gewesen, weitermachen kann?

    liebe grüße
    putte
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was Daten angeht: Klappt
    Was Programme angeht: Klappt meist
    Was OSX angeht: Klappt niemals

    Systeme können bestenfalls zwischen Macs ähnlicher Bauart und Generation ausgetauscht werden. Dein G4/400 unterscheidet sich aber sehr stark von dem neuen Dual 1.25, so dass Du im günstigsten Fall mit einem wackeligen, unberechenbaren OSX, im schlimmsten Fall mit Kernel-Panics en masse zu rechnen hast.

    OSX installiert und konfiguriert nämlich Treiber bzw. Kernel-Extensions gemäss der vorliegenden Hardware, und die Extensions aus Deinem alten Mac passen nicht zum neuen.

    Es wurde schon viel über diese Problematik hier gepostet. Die einen meinen, man könne problemlos mit CarbonCopyCloner ein System zwischen unterschiedlichen Macs hin und her kopieren.

    Die anderen sagen (zu denen gehöre ich selber auch): Nur eine komplette Neuinstallation ist eine Garantie für ein sorgloses OSX - das notabene auch so noch genug Macken hat.

    Gruss
    Andreas
     
  8. mikropu

    mikropu New Member

    dankeschön andreas :)

    ach, osX ist mir eh ziemlich schnuppe.
    Wichtig ist mir vorallem daß mein os9 so vor mir erscheint wie ich es auch jetzt vor mir habe.

    putte
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Auch OS9 enthält Treiber, die von der spezifischen Hardware abhängen. Ich würde zumindest OS9 neu installieren und nachher die wichtigsten Systemerweiterungen, Kontrollfelder und Preferences nach und nach vom alten in den neuen Systemordner kopieren. So habe ich es jeweils zu OS9-Zeiten gemacht.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen