Festplatten-Dienstprogramm - Hardwarefehler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von glasauer, 2. Juni 2005.

  1. glasauer

    glasauer New Member

    Hallo Liste,

    das Festplatten-Dienstprogramm auf einer PANTHER-Installations-CD findet, dass die beiden in meinen G5 eingebauten Festplatten in Ordnung sind.
    Das Festplatten-Dienstprogramm auf einer TIGER-Installations-DVD teilt mir dagegen - in roter Schrift - mit:
    "Dieses Laufwerk meldete dem Festplatten-Dienstprogramm einen fatalen Hardware-Fehler."
    Weiter unten lese ich zudem: S,M.A.R.T-Status: Fehlgeschlagen
    Und außerdem ist mir aufgeallen, dass die beiden Festplatten-Dienstprogramme die beiden Platten in unterschiedlicher Reihenfolge auflisten.

    Und was soll dies nun bedeuten?

    Danke für einen Tip
    Herbert Glasauer
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du mal versucht, mit der Tiger-DVD die Platte zu reparieren?
     
  3. glasauer

    glasauer New Member

    Das wollte ich nicht probieren, denn wenn das Programm auf der Tiger-Installations-DVD eine Macke hat, hab ich mir die Platte versaut. Denn, wie bereits gesagt, das Festplatten-Dienstprogramm auf der PANTHER-Installations-CD, wie auch das Dienstprogramm auf der zweiten HD finden, dass die Platte in Ordnung ist.

    Grüße aus Kassel
    Herbert Glasauer
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Trau erst einmal dem 10.3 Festplattendienstprogramm.
    Oder gab es einen trigtigen Grund um die Platte zu checken ?

    >>Dieses Laufwerk meldete dem Festplatten-Dienstprogramm einen fatalen Hardware-Fehler."
    Weiter unten lese ich zudem: S,M.A.R.T-Status: Fehlgeschlagen<<

    Welcher Fehler war das ? Nummer ?

    S.M.A.R.T. ist so ein internes Checkprogramm welches während des laufenden Betriebes die HD untersucht.
    Unter 10.3 mußte man das, glaub ich, händisch freischalten.
    Vieleicht ist das jetzt bei 10.4 ne Standardeinstellung.

    Nachtrag :Falsch.

    Bei mir steht S.M.A.R.T nicht unterstützt.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nachtrag zum Nachtrag

    *lach*

    funktioniert doch siehe Bild
     

    Anhänge:

  6. glasauer

    glasauer New Member

    Werde die Platte ausbauen und bei meinem Händler ordentlich prüfen lassen. Und wenn sie dann keine Macken aufweist, werde ich die Tiger-Installations-DVD zurückschicken, da wahrscheinlich diese oder das Festplatten-Dienstprogramm eine Macke hat.

    Grüße aus Kassel
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Laß doch die Install DVD gleich mitprüfen.
    Dann weißt Du genau wo der Hase im Pfeffer liegt.
     
  8. pb_user

    pb_user New Member

    wenn dein system panther ist, sollte das fdp von 10.3.x das richtige sein, bei tiger das von 10.4.x. außerdem kannst du doch mal den hardwaretest machen, wird mit jedem rechner ausgeliefert.
    ansonsten würde ich mir keine allzu großen sorgen machen, man kann nicht alles unentwegt testen und dass beide platten einen fehler haben, ist wirklich sehr unwahrscheinlich …
     

Diese Seite empfehlen