Festplatten-Dienstprogramm.........PROBLEM!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spektra, 18. März 2004.

  1. spektra

    spektra New Member

    Hallo, ich hoffe es gibt eine Lösung für mein Problem. Gestern wollte ich die Rechte mit dem "Festplatten-Dienstprogramm" wieder richten und startete dieses auf.
    Das Programm wird auch gestartet...nur leider bleibt es bei "Festplatten-Informationen werden gesammelt" hängen:crazy:

    Im Fenster bewegt sich nur ein Kreisel.....endlos...ohne Ende ;(

    Da der Kreisel sich immerhin bewegte, habe ich ihn mal eine halbe Stunde in voller Hoffnung auf ein Ende der Sammeltätigkeit laufen gelassen. -Leider ohne erfolg...er dreht immer noch.

    Wie kann ich diesen Hänger auflösen? (Nützt es irgend ein Pref.pan zu löschen-falls ja, welches?)

    Tausend Dank für eine Lösungsidee!!!!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    von CD starten und es mit dem dortigen Programm mal versuchen?
     
  3. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    hatte ich auch mal bei einer externen HD. Da kam ich mit Apple Software nicht weiter!

    Aber ein altes Norton 5 hat das wieder bereinigt.

    Grüße
    Michael
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    bitte keinen Norton für OS X !!!!
     
  5. spektra

    spektra New Member


    ....ja, über die Start-CD geht das Dienstprogramm. Was kann ich machen, damit es auch wieder auf meiner HD läuft????
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    es sollte nach dem Reparieren von CD auch wieder von der HD aus laufen...
     
  7. spektra

    spektra New Member


    ...genau das erhoffte ich auch, also habe ich die Zugriffsrechte reparieren lassen (und es war auch wirklich was zum reparieren da). Nacher nochmals das interne Dienstprogramm versucht...leider immer noch das gleiche Phänomen;(
    - Nur ein ewig laufender Kreisel;( ;( ;(
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    fsck ???
     
  9. spektra

    spektra New Member

    ..mit MacJanitor schon gemacht. -Werde es aber gleich nochmals wiederholen.
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    MacJanitor macht kein fsck, es arbeitet lediglich die cronjobs ab.
    Schau mal ins How-To-Brett, da gibts ne Beschreibung zu fsck...
     
  11. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Wurde etwa der Inhalt des Ordners /Library/Receipts geändert?
    Falls ja, kann Festplatten-Dienstprogramm noch lange suchen, weil von dort nimmt es die aktuellen Werte.
    (war zu lesen kürzlich auf macfixit.com)

    Abhilfe könnte eine erneute Installation des aktuellsten *Combo* Updaters schaffen (Jaguar: 10.2.8, Panther: 10.3.3)
     
  12. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    /Users/<deinname>/Library/Preferences/com.apple.DiskUtility.plist
     
  13. spektra

    spektra New Member

    @macci
    ..sorry...kleine Verwechslung. Ich habe fsck -f zweimal durchgeführt. Reboot....und Dienstprogramm kreiselt immer noch;(

    @Lukas M.
    Ich habe nichts am Inhalt des Receipts-Ordner geändert...ausser das System hat da was angestellt.

    "com.apple.DiskUtility.plist"-Datei entfernt (Papierkorp)...leider auch keine Änderung;( ;(
     
  14. spektra

    spektra New Member

    HEUREKA...manchmal ist das Einfachste die beste Lösung.
    Ich habe nun das Dienstprogramm gelöscht und von der Start-CD neu rüberkopiert...und siehe da, das Tool läuft wieder und erkennt die HDs:) :cool: :)
    -Genial...ich habe zwar vorher schon an eine solche Möglichkeit gedacht, aber mit dem Ausradieren von Apple-Programmen habe ich ein wenig Hemmungen gehabt.

    Jedenfalls läuft jetzt wieder alles tipp topp.

    Scheinbar hat da irgendetwas dieses Programm zerschossen.
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    na dann kannst du ja jetzt aufhören, mit dem Kopf gegen die Wand zu hauen ;)
     
  16. spektra

    spektra New Member

    ...erst wenn die Mauer weg ist:)
     

Diese Seite empfehlen