Festplattenaustausch im iMac G3/400 DV/SE ????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMac-Fan, 16. Juni 2004.

  1. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Hallo Leute

    1)Kann ich ohne Probleme die Festplatte in einem iMac G3/400 DV/SE austauschen?
    2)Welche funktioniert denn am besten (mölichst leise, 120 GB, möglichst schnell, möglichst nicht warm)?
    3)Wie kann ich meine Dateien, inklusive System, ohne Verluste von der "alten" auf die "neue" bringen?
    4)Welches Gehäuse empfehlt ihr mir um die "alte" "aufzubewahren"?
    5)Lohnt sich das überhaupt da noch was auszuwechseln?

    iMac-Fan
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html
    2. mgl. 5400 U/min - die werden nicht so heiß, nicht größer als 120GB, mehr werden nicht erkannt
    3.CarbonCopyCloner, dazu musst du
    4. ein Icecube-Gehäuse o.ä. (Forumssuche ;) ) holen, die alte Platte reinbauen, von der externen Platte den Mac starten, die interne Partitionieren/initialisieren und die gesamte externe auf die interne klonen.
    5. Kostenaufwand ca. 150,-€ - ob sich das lohnt, musst du selbstentscheiden - einen besseren Mac bekommst du für das Geld aber nicht ;)
     
  3. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Ist denn eine mit 120GB und 5400 U/min schneller als eine mit 60GB und 7200 U/min?

    Welchen Hersteller oder welches Modell genau könntest du denn empfehlen?

    iMac-Fan
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

  5. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Du brauchst ja icht gleich zu heulen! Ich schätze deine Meinung sehr, wie die von jedem User in diesem Forum, jedoch kann ich mich ja trotzdem nach noch anderen Meinungen "umlesen" oder?

    iMac-Fan
     
  6. cblasi

    cblasi New Member

    so ist es nicht gemeint, es geht doch immer noch um die gleiche Frage wie in deinem 1 Beitrag oder ?

    Das meine ich und nichts anderes, mach doch einfach an dem 1 Beitrag weiter .....


    Ist auch egal.


    //Christiano
     
  7. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Hallo Leute

    1)Kann ich ohne Probleme die Festplatte in einem iMac G3/400 DV/SE austauschen?
    2)Welche funktioniert denn am besten (mölichst leise, 120 GB, möglichst schnell, möglichst nicht warm)?
    3)Wie kann ich meine Dateien, inklusive System, ohne Verluste von der "alten" auf die "neue" bringen?
    4)Welches Gehäuse empfehlt ihr mir um die "alte" "aufzubewahren"?
    5)Lohnt sich das überhaupt da noch was auszuwechseln?

    iMac-Fan
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html
    2. mgl. 5400 U/min - die werden nicht so heiß, nicht größer als 120GB, mehr werden nicht erkannt
    3.CarbonCopyCloner, dazu musst du
    4. ein Icecube-Gehäuse o.ä. (Forumssuche ;) ) holen, die alte Platte reinbauen, von der externen Platte den Mac starten, die interne Partitionieren/initialisieren und die gesamte externe auf die interne klonen.
    5. Kostenaufwand ca. 150,-€ - ob sich das lohnt, musst du selbstentscheiden - einen besseren Mac bekommst du für das Geld aber nicht ;)
     
  9. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Ist denn eine mit 120GB und 5400 U/min schneller als eine mit 60GB und 7200 U/min?

    Welchen Hersteller oder welches Modell genau könntest du denn empfehlen?

    iMac-Fan
     
  10. cblasi

    cblasi New Member

  11. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Du brauchst ja icht gleich zu heulen! Ich schätze deine Meinung sehr, wie die von jedem User in diesem Forum, jedoch kann ich mich ja trotzdem nach noch anderen Meinungen "umlesen" oder?

    iMac-Fan
     
  12. cblasi

    cblasi New Member

    so ist es nicht gemeint, es geht doch immer noch um die gleiche Frage wie in deinem 1 Beitrag oder ?

    Das meine ich und nichts anderes, mach doch einfach an dem 1 Beitrag weiter .....


    Ist auch egal.


    //Christiano
     
  13. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Hallo Leute

    1)Kann ich ohne Probleme die Festplatte in einem iMac G3/400 DV/SE austauschen?
    2)Welche funktioniert denn am besten (mölichst leise, 120 GB, möglichst schnell, möglichst nicht warm)?
    3)Wie kann ich meine Dateien, inklusive System, ohne Verluste von der "alten" auf die "neue" bringen?
    4)Welches Gehäuse empfehlt ihr mir um die "alte" "aufzubewahren"?
    5)Lohnt sich das überhaupt da noch was auszuwechseln?

    iMac-Fan
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html
    2. mgl. 5400 U/min - die werden nicht so heiß, nicht größer als 120GB, mehr werden nicht erkannt
    3.CarbonCopyCloner, dazu musst du
    4. ein Icecube-Gehäuse o.ä. (Forumssuche ;) ) holen, die alte Platte reinbauen, von der externen Platte den Mac starten, die interne Partitionieren/initialisieren und die gesamte externe auf die interne klonen.
    5. Kostenaufwand ca. 150,-€ - ob sich das lohnt, musst du selbstentscheiden - einen besseren Mac bekommst du für das Geld aber nicht ;)
     
  15. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Ist denn eine mit 120GB und 5400 U/min schneller als eine mit 60GB und 7200 U/min?

    Welchen Hersteller oder welches Modell genau könntest du denn empfehlen?

    iMac-Fan
     
  16. cblasi

    cblasi New Member

  17. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Du brauchst ja icht gleich zu heulen! Ich schätze deine Meinung sehr, wie die von jedem User in diesem Forum, jedoch kann ich mich ja trotzdem nach noch anderen Meinungen "umlesen" oder?

    iMac-Fan
     
  18. cblasi

    cblasi New Member

    so ist es nicht gemeint, es geht doch immer noch um die gleiche Frage wie in deinem 1 Beitrag oder ?

    Das meine ich und nichts anderes, mach doch einfach an dem 1 Beitrag weiter .....


    Ist auch egal.


    //Christiano
     
  19. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Hallo Leute

    1)Kann ich ohne Probleme die Festplatte in einem iMac G3/400 DV/SE austauschen?
    2)Welche funktioniert denn am besten (mölichst leise, 120 GB, möglichst schnell, möglichst nicht warm)?
    3)Wie kann ich meine Dateien, inklusive System, ohne Verluste von der "alten" auf die "neue" bringen?
    4)Welches Gehäuse empfehlt ihr mir um die "alte" "aufzubewahren"?
    5)Lohnt sich das überhaupt da noch was auszuwechseln?

    iMac-Fan
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html
    2. mgl. 5400 U/min - die werden nicht so heiß, nicht größer als 120GB, mehr werden nicht erkannt
    3.CarbonCopyCloner, dazu musst du
    4. ein Icecube-Gehäuse o.ä. (Forumssuche ;) ) holen, die alte Platte reinbauen, von der externen Platte den Mac starten, die interne Partitionieren/initialisieren und die gesamte externe auf die interne klonen.
    5. Kostenaufwand ca. 150,-€ - ob sich das lohnt, musst du selbstentscheiden - einen besseren Mac bekommst du für das Geld aber nicht ;)
     

Diese Seite empfehlen