Festplattenruhezustand nervt ... Abhilfe?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von breakman, 27. Juli 2005.

  1. breakman

    breakman New Member

    Hallo allezusammen,

    schicke neue Formac 500GB Firewire800 - schön schnell, wenn sie läuft; grottenlangsam, bis sie aus ihrem selbstinitiierten Dornröschenschlaf aufwacht (so nach 10 Minuten Nicht-Nutzen pflegt sie einzupennen).

    Bei den Systemeinstellungen (10.4.2) ist der Haken bei "Wenn mögl. Ruhezust. der FP aktivieren" abgeklickt. Nützt trotzdem nix. :sleep:

    Kann man den Ruhezustand per Terminal wegtippen, oder gibt's da eine Freeware für, oder darf man sowas eher nicht wg. Lebensdauer?

    Für heiße Tipps wie immer dankbar:
    breakman.
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...den gleichen wunsch hätte ich auch.

    shließlich hält sich die interne platte ja auch an die vorgabe, nie einzuschlafen.

    gruß martin
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. breakman

    breakman New Member

    pmset must be run as root ... oops, ja also ... werde ich mich mal bei gelegenheit mit beschäftigen - man soll ja gerade im terminal nichts überstürzen, wenn man da sehr wenig ahnung von hat.

    danke einstweilen :embar:
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    ein "sudo" vor den Befehl sollte da Abhilfe verschaffen, damit wird man kurzzeitig zum root-user…
    (Adminpasswort nach "Enter" erforderlich ;) )
     

Diese Seite empfehlen