Festplattensymbole

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Benjamin Luehrs, 1. November 2000.

  1. Benjamin Luehrs

    Benjamin Luehrs New Member

    Meine festplattensymbole auf dem schreibtisch verschieben sich nach jedem neustart in eine andere reihenfolge. und bleiben nicht so wie ich es eingestellt hatte. die automatische anordnung ist auch ausgeschaltet. was kann ich tun??

    danke im voraus
    Benni

    Sytem: G4, MacOs 9.0.4 zwei festplatten in insgesamt 5 partitionen.
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    Ich weiß zwar nicht, wohin du die Symbple hingeschoben hast, aber nach einem Neustart sortiert das OS die Sysmbole IMMER in folgender Reihenfolge in der rechten oberen Ecke des Schreibtisches: 1. Startvolume, dann die einzelnen HD's bzw Partionen absteigendend nach der Größe des BELEGTEN Platzes in MB.
    Wenn Du nun Die Größe des BELEGTEN Volumes durch Anlegen von neuen Dateien bzw. Löschen von alten Dateien änderst, ändert sich auch die Reihenfolge, in der Sie gemountet werden!
     
  3. Benjamin Luehrs

    Benjamin Luehrs New Member

    danke, dann stimmt die reihenfolge. kann ich baer irgendetwas tun, um eine andere reihenfolge zu bekommen?

    Gruß Benni
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Du kannst ein AppleScript schreiben und in die Startobjekte im Systemordner legen - dann sortiert er beim Neustrat in der angegebenen Reihenfolge. Mein Script funktioniert unter 8.6 prima - ich habe mal jemanden im Forum gehabt, bei dem das unter 9 nicht funktionierte.

    Nun denn:
    Hier mein Script:
    -----
    tell application "Finder"
    activate
    select disk "HD SYS"
    set position of selection to {1240, 30}
    select disk "HD 1"
    set position of selection to {1240, 80}
    select disk "HD 2"
    set position of selection to {1240, 130}
    select disk "HD 3"
    set position of selection to {1240, 180}
    select disk "HD 4"
    set position of selection to {1240, 230}
    select disk "IBM 1"
    set position of selection to {1240, 280}
    select disk "IBM 2"
    set position of selection to {1240, 330}
    select disk "IBM 3"
    set position of selection to {1240, 380}
    select disk "IBM 4"
    set position of selection to {1240, 430}
    select disk "FIRE 1"
    set position of selection to {1240, 480}
    select disk "FIRE 2"
    set position of selection to {1240, 530}
    select disk "FIRE 3"
    set position of selection to {1240, 580}
    end tell
    -----

    So müßte Deins auch ungefähr aussehen.

    Öffne den Scripteditor, kopiere es rein, ändere die HD-Namen in Deine, lösche die überzähligen und korigiere jeweils die ersten Zahlen in den Klammern, wenn Du eine geringere Auflösung als 1280x1024 hast, also etwa in 984. (Die erste Zahl gibt die x-Position an, die zweite die y-Position). Dann sichern und mal testweise doppleklicken...

    Du kannst auch im Editor auf »Aufzeichnung« gehen, Deine Icons verschieben, Aufzeichnung stoppen und Script sichern.

    Viel Spaß, hoffentlich klappts,
    Ole
     
  5. Benjamin Luehrs

    Benjamin Luehrs New Member

    Danke werds mal ausprobieren.
    Gruß BENNI
     
  6. tgwg

    tgwg New Member

    Hallo,

    ich wollte gerade den gleichen Tipp geben wie mein Vorgänger. Das Aufzeichnen des Skripts mit dem Skripteditor hat bei mir problemlos funktioniert.

    Wichtig: Willst du eine deiner Festplatten am aktuellen Platz belassen, dann musst du sie trotzdem im Skript aufnehmen - bei automatischer Erstellung z. B. durch wegbewegen und wieder zurückstellen, sonst kann es sein, dass sie unter einer anderen Festplatte zu liegen kommt, wenn das OS irgendwann der Meinung ist, dass es die Platten von sich aus in anderer Reihenfolge platzieren möchte.

    Am Schluss kommt das Skript einfach in den Startobjekte-Ordner.

    Schönen Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen