festplattentreiber 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sorbitt, 6. April 2001.

  1. sorbitt

    sorbitt New Member

    hat OS 9.1 einen anderen festplattentreiber als 9.0.4?
    ich habe bei 9.1 von der systemcd 9.0.4 ein language kit installiert und dabei wurde der festplattentreiber "aktualisiert". wenn ich versuche mit 9.1 ihn wiederum auf 9.1 zu updaten, wird dies mit verweis auf die language kit installation verweigert. nun halt die frage: kann 9.1 mit dem festplattentreiber von 9.0.4 laufen??
     
  2. Tigger

    Tigger New Member

    Wenn man mit Language Kits arbeitet, soll man ja eigentlich die Update CD verwenden, laut Apple.
    Aber ich hab sowieso noch nie verstanden, was eigentlich ein Festplattentreiber macht. Von sowas hab ich bei anderen Betriebssystemen noch nie was gehört.
    Und wenn ich eine neue Festplatte in meinen Mac eingebaut habe, hab ich sie auch einfach nur eingebaut, um irgendwelche Treiber hab ich mich nicht geschert.

    Ich glaub nicht, das sowas wichtig ist, laß einfach laufen. ;-)
     
  3. kpf

    kpf New Member

    Die Festplattentreiber werden auf zwei eigenen, unsichtbaren Partitionen angelegt (z.B. für ATA PartIV:54 blocks à 512 byte bei Block 192 und PartV: 74@246); zugleich "patcht" jedes Update das IO_Kit (z.B. VI:512@520) und legt Ergänzungen für das ROM in der Patch_Partition (z.B. VII:512@1032) an. In der Partition-Map (Teilbereichstabelle PartI: 63@1) wird festgehalten, was sich wo wiederfindet. In den beiden fehlenden, II und III, liegen die hardwarespezifischen Informationen "mach_drivers" (Maschinentreiber), die je nach Modell variieren.
    Die jeweilige Systemversion setzt voraus, alles wie vorgesehen zu finden. Das erspart am Mac die "BIOS"-Konfiguration, von der alle Dosenöffner ein Lied singen können.
    Wenn es allerdings nicht zusammenpasst, kann es passieren, dass die Festplatte nicht wiedergefunden wird (Fragezeichen oder zerrissener Ordner statt Mac beim Start), oder das Volume für festplattenbezogene Programme (wie Norton Utilities) als nicht initialisiert gilt, wodurch es nicht nur hier zu merkwürdigen Fehlermeldungen kommt.
     

Diese Seite empfehlen