ffmpeg - wie funzt es????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von immi666, 9. September 2002.

  1. immi666

    immi666 New Member

    weiss jemand, wie dieses proggie funzt?
    ich erziele damit nur misserfolge........ :-(
     
  2. Onkel Alex

    Onkel Alex New Member

    est que c'est?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    WAS genau machst du denn damit?
    Mit nem DVD extractor (Classic) oder OSEx (OSX) einen *.vob File aus ner DVD erstellen. dann mit ffmpeg drüber -> fertig.
    Du musst schon näher beschreiben WAS du damit machst udn an welcher Stelle dein Mißerfolg ansetzt. Vielleicht willst du ja damit Kaffee kochen, dann muß ich dir leider sagen das das nicht geht :)
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    bis zum .vob - file funzt alles, aber dann gehts los:

    entweder ich kann mittels toast nicht als VCD brennen (wenn ich VCS gear benutze, kackt der ton ab....) oder der sound ist out - of - sync........
    was mache ich falsch? kann mir jemand einstellungshilfen geben?
    mein ziel ist VCD!!!
    danköööööööööö!!!! :)
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    also aus dem vob solltest du mittels ffmpeg erstmal eine divx Avi datei machen. danach sehen wir weiter...
     
  6. immi666

    immi666 New Member

    hmmmm.......erkläre mir mehr......... *gespanntist* :)
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    na hast du nun mittels ffmpeg aus dem extrahierten *.vob File schon ein DIVX Avi erstellt oder nicht? wenn ja, dann kannst du ja mal DAS versuchen zu brennen
     
  8. immi666

    immi666 New Member

    oki, ich versuch`s mal....... ich lasse die kiste dann mal wieder durchlaufen, ist ja erst vor 2 wochen das letzte mal aus gewesen....... *g* ;-)

    ich gebe dann morgen bescheid!!!!
     
  9. immi666

    immi666 New Member

    was muss ich da einstellen, um zu divx zu konvertieren?

    *verzweifel*
     
  10. immi666

    immi666 New Member

    HÜÜÜÜÜÜÜL - FÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!! *schrei*
     
  11. macmercy

    macmercy New Member

    rtfm

    sorry - das musste mal sein...
     
  12. immi666

    immi666 New Member

    ach mann, wenn da ein FM beiliegen würde, täte ich`s ja lesen.......
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie jetzt? Wie wäre es mit : MsMPEG4v3 (DivX 3) [.AVI] ????
    das was im Pull down menü schon angezeigt wird? Du hast das programm aber schon mal geöffnet gehabt in deinem leben ja? Irgendwie erklärt sich mir sonst die Frage nicht wirklich ...
     
  14. immi666

    immi666 New Member

    die frage, welche ich mir stelle ist: was hat .AVI mit video CD zu tun????
    ich will einfach sicherheitskopien anfertigen können, welche in meinem DVD - player laufen........... allerdings sind die erfolge mit ffmpeg sehr begrenzt (sound out - of - sync, bild ruckelt wie sau usw.).
    ich bräuchte einfach eine hilfe, was ich einstelllen muss, um die optimale quallität zu erreichen! ausserdem sollte es TOAST - READY sein.... ;-)
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    der Dix Avi Code wird benötigt um deinen Fim von DVD von 5-7 Gb auf CD Größe zu komprimieren.
    Wenn du in ffmpeg mal in quick presets klickst hast du hier die Möglichkeiten vob -> vcd; vob -> svcd, vob -> avi, ect, pp. Da sollte man einstellen können was man für ein endergebnis haben will.
    Bildruckeln hab ich hier nicht, das kann z.B. am codec liegen den du zum betrachten von divx Filmen installiert hast. das sound sync Problem tritt nicht nur bei dir auf, gestern oder vorgestern kursierte hier im Forum ein Link zu einer neuen version von ffmpeg. Vielleicht ist das da schon behoben. Ich habs noch nicht probiert. Mit der 0.3.3 Version hilft da nur kurzes nachbesarbeiten in QT pro -> abspeichern und nochma verkleinern.
    Ein "easy to use copy dvd and made vcd by a click" wirst du derzeit für den mac noch vergeblich suchen. Sowas gibts nur für DOSEN, fürn mac musste halt ein paar Umwege in Kauf nehmen. ne vernünftige Anleitung (auch wenn seit ffmpeg nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand) gibts irgendwo bei maceinsteiger.de.

    FFMPEG ist schon dahingehend ein Erfolg weil es ein paar Umwege erspart. Übrigens haben nicht alle das sound sync Problem. Möglicherweise liegts daran das die einen ein komplettes vob File umwandeln, andere wiederum m2v und ac3 Dateien getrennt auswählen und mit ffmpeg umwandeln. Habe letzteres aber auch noch nicht probiert. an der Auswahl des Tones als MP2 oder MP3 liegts jedenfalls nicht (wie bereits vor 1-2 Tagen hier im Forum vermutet wurde) - jedenfalls nicht bei mir.
    Ansonsten solltest du das Forum mal weiter durchblättern als bis zur ersten Seite, da liegen wöchentliche einige beiträge zu diesem Thema im Archiv.
    Oder mal hier klicken:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/forum_search.pl
     

Diese Seite empfehlen