ffmpeg X und OSEx Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 28. Dezember 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    ich habe das Forum durchgeschaut usw.
    Hab ja heute schon zu diesem Thema geschrieben.
    DANK Forum hat es geklappt mit ffmpegX und OSEx.

    Nur hab ich noch keine DVD, weil ich Probleme mit dem Ton hab :

    Folgendes :
    Wenn ich in OSEx den DVD umwandle kommt nach der Anleitung, wenn ich nur den deutschen Ton anwähle KEIN TON.
    Wenn ich alle , also auch den engl. Ton lasse, klappt es.
    Unter VCL kann ich den Kanal dann wählen und es kommt in deutsch.
    Wie sieht das mit nem DVD Player : Läuft der Film dann, wenn als SVCD, nur auf englich ?

    Stück .... für Stück

    Gruss
     
  2. Macintosch

    Macintosch New Member

    Es interessiert mich folgendes :

    Wenn ich mit ffmpegX den Film kodiere - ist er in der Vorschau dann in ENGLISCH. ( Unter VLC kann ich ihn auch in DEUTSCH hören )

    Kann ich die SVCD dann auch in Deutsch auf einem DVD Player anschauen ? Die deutsche Tonspur muss ja auch dabei sein.

    Ich kodiere schon und würde lieber abrechen, wenn es nachher nur in englisch wäre.

    Und : Warum ist das Ergebnis in avi ???? Stimmt das ?
     
  3. mausbiber

    mausbiber New Member

  4. Macintosch

    Macintosch New Member

    Genau nach dieser Anleitung bin ich verfahren.
    Und genau so wie da beschrieben, wenn ich in OSEx nur die deutsche Tonspur anwähle, ist das Ergebnis ohne Ton. Lass ich alle, auch die englische drin, hab ich Ton.
    Unter VLC kann ich den Ton wählen....nur an einem normalen DVD Player - kann ich da bei einer SVCD auch den Ton wählen ?
     
  5. mausbiber

    mausbiber New Member

    "Unter VLC kann ich den Ton wählen....nur an einem normalen DVD Player - kann ich da bei einer SVCD auch den Ton wählen ?"
    --> Ich würd sagen JA. bzw. ist dann eben nur der deutsche Ton drauf wenn Du vorher nur Deutsch ausgewählt hast.

    Der Versuch kostet Dich ca. 40Cent.

    Hab es selbst schon nach dieser Anleitung gemacht und es hat gut funktioniert - nur mit deutschem Ton.
     
  6. Macintosch

    Macintosch New Member

    Ich habe jetzt beides gelassen - also englisch sowie deutsch - hast Du das auch gemeint ?

    Warum kommt es eigentlich als AVI raus ?
    Das leuchtet mir nicht ein ?
    Im Moment hat das AVi 570 MB - und bei ffmpegX wird mir 34 % angezeigt ?

    Warum muss alles so kompliziert sein ?;(
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Du wählst ja bei OSXe NUR den deutschen Ton aus - dann ist auch nur der deutsche Ton vorhanden.
    Wenn Du beide ausgewählt hast sind es eben beide.

    Ausserdem kosten weitere Sprachen auch Speicherplatz......
    Nimm einfach nur deutsch.

    AVI ist schon richtig!

    AVI,MPG..... sind nur "Container" für bestimmte Codecs..
    Das kann Dir AndreasG sicher besser erklären.
     
  8. Macintosch

    Macintosch New Member

    Dann heisst das, dass ich es nachher wieder umwandeln muss in SVCD ?
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

Diese Seite empfehlen