ffmpegX - ich will nix falsch machen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Batcomputer, 22. November 2003.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hallo,

    ich habe bisher nicht viel mit ffmpegX (0.0.9a.) gemacht, mir ist die Oberfläche auch etwas überladen um mal kurz per try & error-Prinzip ein Ergebnis zu erzielen.

    Ich habe hier eine .avi-Datei, die ich gerne in ein DVD-Format umwandeln möchte.

    Die Bildgröße der Datei ist 720x300

    Nun habe ich ja in den Voreinstellungen die Möglichkeit direkt eine DVD lo-bitrate oder DVD hi-bitrate zu erstellen. Gewählt habe ich hi-bitrate.

    Als Framerate hab ich PAL (25) gewählt - nur beim DVD-Verhältnis bin ich mir nicht sicher. Als Auswahl hab ich DVD und DVD 16:9 (720x576). Da aber 720 x 300 kein 16:9-Format ist, bin ich mir unsicher, ob mir mein stationärer DVD-Player auf meinem 16:9 Fernseher ein verzogenes Bild darstellt oder ob es automatisch angepasst wird.

    Und Generell: ist es möglich eine .avi-Datei (die auch noch ge"divX"t ist), ins DVD-Format umzurechnen? Per VLC wird sie problemlos abgespielt - QT macht die üblichen zicken.
     
  2. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hallo,

    ich habe bisher nicht viel mit ffmpegX (0.0.9a.) gemacht, mir ist die Oberfläche auch etwas überladen um mal kurz per try & error-Prinzip ein Ergebnis zu erzielen.

    Ich habe hier eine .avi-Datei, die ich gerne in ein DVD-Format umwandeln möchte.

    Die Bildgröße der Datei ist 720x300

    Nun habe ich ja in den Voreinstellungen die Möglichkeit direkt eine DVD lo-bitrate oder DVD hi-bitrate zu erstellen. Gewählt habe ich hi-bitrate.

    Als Framerate hab ich PAL (25) gewählt - nur beim DVD-Verhältnis bin ich mir nicht sicher. Als Auswahl hab ich DVD und DVD 16:9 (720x576). Da aber 720 x 300 kein 16:9-Format ist, bin ich mir unsicher, ob mir mein stationärer DVD-Player auf meinem 16:9 Fernseher ein verzogenes Bild darstellt oder ob es automatisch angepasst wird.

    Und Generell: ist es möglich eine .avi-Datei (die auch noch ge"divX"t ist), ins DVD-Format umzurechnen? Per VLC wird sie problemlos abgespielt - QT macht die üblichen zicken.
     

Diese Seite empfehlen