FFMPEGX in deutsch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von createch2, 8. November 2002.

  1. createch2

    createch2 New Member

    Hab mir mal die Mühe gemacht, das Frontend für ffmpegx in deutsch umzubasteln.

    Wer es möchte kann sich ja mal melden.

    EDIT: Ist ja eh ein Freeware-Tool. Vielleicht findet sich ja jemand, ders auf ner iDisk publiziert. Oder macmercy auf seiner goilen Anleitungsseite.
     
  2. immi666

    immi666 New Member

    von welcher version?
    0.0.4.g ?????
    HER DAMIT!!!!
    :))

    liebe grüße,
    immi
     
  3. createch2

    createch2 New Member

    Version: 0.0.4g

    Vielleicht finde ich ja jemanden, der mir beim umrippen der Filme hilft. Weil meine Filme immer nur halb so lang werden wie sie sollen. Den Workaround in dem anderen Thread hab ich durch. Ich möchte aber keine komplette SVCD basteln, sondern nur ein MPEG bekommen um den in Quicktime anzukucken.

    Und gleich ein Hinweis: Es ist mein erstes "umbastelprojektchenchenchen". Hab auch noch ein/zwei Checkboxen umgeschoben, weil es mir an der alten Stelle unlogisch erschien.
    Sollte jemand einen Fehler meinerseits entdecken, wäre es natürlich schön, das hier zu posten.
    Die Popup-Hilfe hab ich auch noch englisch gelassen, weil ich ja nicht wusste ob sich der ganze baddl lohnt. Wenn ihr wollt mach ich das natürlich noch.
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    ich rippe gerade einen 85 - minütigen film zur VCD.
    ich gebe bescheid, ob`s gefunzt hat...........
    hoffentlich kommt kein kunde, der bilder aus meinem drucker will,
    sonst muss ich unterbrechen & unter 9.2 hochfahren!!!
     
  5. createch2

    createch2 New Member

    Jo, mach mal. An ffmpegx selbst hab ich ja nichts geändert, sondern nur am UI. Könntest aber mal die englische und die Deutsche nebeneinander aufmachen und vergleichen, ob ich irgenwelche eklatanten Fehler übersetzt habe.

    Zum Kunden kannst du ja sagen dass der Film wichtiger ist. Und auch "Ey kuck mal auf die Uhr".
     
  6. immi666

    immi666 New Member

    es kam einer, allerdings war die videospur schon ready (zumindest FAST, hab den störenfried vertröstet & mit kaffee abgefüllt.... ;-) ). ton habe ich dann später gemuxt.
    ergebnis: super quallität, lässt sich in TOAST als VCD brennen & läuft auch im DVD - player!
    folgende einstellungen habe ich benutzt:

    Open... [.vob angeben]
    Save as... [egal]
    Quick Presets: MOV, VOB or DivX -> VCD (PAL)
    VIDEO:
    Codec MPEG1 VCD [.MPG] Encode Video [Haken]
    Video Bitrate 1150 kbit/s
    Video parameters-Video Size: 352 x 288
    Autosize: VCD PAL
    Framerate: PAL (25)
    AUDIO:
    Codec: .MP2 Encode Audio [Haken]
    bitrate 224 kbit/s
    Sampling: 44100 Hz
    MPEG-1/4:
    [Haken] High Quality
    VCD/SVCD:
    [Haken] Bicubic Scaling
    [Haken] VOB Letterbox
    [Haken] Altivec
    Profile: Standard VCD
    Interlace: Not interlaced
    [Haken] Constant bitrate
    TOOLS:
    [Haken] Author as VCD (.bin/.cue)
    (in meinem Fall) [Haken] Split in 2 chunks
    [Haken] Keep elementary streams
    [Haken] Echo command line
    [Haken] Mux as VCD
    [Haken] Postprocess (split & author)
    [Haken] Demux
     
  7. ato

    ato New Member

    Mit welchem Programm kann man "eindeutschen"?

    Gruss
    ATO
     
  8. createch2

    createch2 New Member

    Ich habs mit den Developer-Tools gemacht die beim Jaguar auf der 3. CD mit dabei sind. (Interface-builder).

    Ansonsten bin ich in der Entwicklerei ein absolutes Greenhorn.
     
  9. createch2

    createch2 New Member

    s klappt hab ich auch festgestellt.
    Ich wollte aber gern ein paar Windows-DIVX'e runterrippen, weil die bei mir ruckeln. Geht soweit ganz gut, aber es fehlt halt immer ein Stück (gut die Hälfte).

    Hast du ne Idee?
     
  10. createch2

    createch2 New Member

    Habs jetzt mit anderen Einstellungen probiert, und der rippt jetzt auch bedeutend länger. Neues Problem: Bild bleibt beim Abspielen nach 5min stehen, ton geht weiter. Keine Ahnung was ich noch machen soll...
     
  11. schnitz

    schnitz Member

    @immi:
    Von schnitz abschreiben heisst brennen lernen!
    Quatsch, gerne zur freien Verfügung.

    Hatte jetzt den Fall, daß der Ton auf der CD war, aber kein Bild (mit Einstellungen aus besagtem thread).
    Hat jemand eine Idee dazu?
     
  12. schnitz

    schnitz Member

  13. immi666

    immi666 New Member

    hmmm.......komisch, bei mir hats gefunzt, sehr gut sogar!!!!
    übrigens: danke für dein posting! gestern konnte ich zum ersten mal
    eine VCD erstellen, welche quallitativ jede auf der dose erstellte VCD
    übertrifft!!!!!
    :))
     
  14. schnitz

    schnitz Member

    Und wieder was neues:
    Diesmal waren Ton UND Bild drauf, aber total asynchron (Hatte wieder die gleichen Einstellungen, ausser, dass ich's wieder mit dem .avi als Ausgangsmaterial versucht habe).
    Wie das???
     
  15. immi666

    immi666 New Member

    ich bin von einer .vob - datei ausgegangen; keine probleme!!
    :)
     
  16. schnitz

    schnitz Member

    Ganz doofe Frage:
    VOB=AVI=DivX ???
    oder was sind die Unterschiede?
    Ich habe immer nur AVIs, die ich zu MOVs machen kann ?
     

Diese Seite empfehlen