ffmpegX Problem bei VCD -> DVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 30. April 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    /Enterprise/Enterprise.mpg':
    Stream #0.0: Video: mpegvideo, 352x288, 25.00 fps, 2300 kb/s
    Stream #0.1: Audio: mp2, 44100 Hz, stereo, 224 kb/s
    sh: line 1: 3111 Segmentation fault /Applications/eigene Programme/ffmpegX0.0.6g/ffmpegX.app//Contents/Resources/ffmpeg -i /Enterprise/Enterprise.mpg -y -vn -f mp2 -acodec mp2 -ab 224 -ar 48000 -ac 2 -map 1.1:0.0 /Enterprise/1.mp2
    INFO: [mplex] mplex version 2.2.1 ($Date: 2002/04/20 19:08:30 $)
    **ERROR: [mplex] Unable to open file /Enterprise/1.m2v for reading.
    Encoding completed on Wed Apr 30 09:00:13 CEST 2003

    OS X 10.2.5 mit iMac G4 800 512MB Ram.

    Hat wer eine Idee?

    Tom
     
  2. peterhaus

    peterhaus New Member

    probier einmal, die video- und audio teile zu trennen (geht auch mit ffmpeg)!
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Hab ich schon probiert. Hilft auch nix. Hab auch schon verschiedene Versionen von ffmpegX getestet.

    :-(

    Trozdem Danke!

    Tom
     
  4. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    ich kann dir leider nicht weiter helfen,habe aber genau das selbe Problem weder mit ffmpegX noch mediapipe geht, der witz an der ganzen sache, ist ich habe eine svcd datei auf 2 CD´s verteilt umgewandelt habe die erste ging ohne Probleme, bei der 2 wars vorbei habe mit beiden Programmen gearbeitet nichts geht mehr habe anschließend die erste CD nochmals umgewandelt auch diese ging nicht mehr habe es danach mit ca. 10 weiteren svcd`s versucht hat nicht funktioniert habe verschiedene ff-versionen benutzt.

    gruss

    Mickey
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Mist. Ich schiebs nochmal noch oben. Evtl. kann uns ja doch noch geholfen werden.

    Gruß!

    Tom
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    In solchen Fällen - die ich auch schon hatte - versuche ich jeweils folgendes:

    a) Demultiplexen und Audio-Datei in AIFF umwandeln, dann von AIFF nach MPEG und später mit dem Video multiplexen.

    b) Den ganzen Movie nach DV exportieren und ffmpegX danach den DV-Movie umrechnen lassen.

    c) Wenn QT den Film korrekt abspielt: Versuche, mit QT den Audio-Teil separat als AIFF oder WAV zu exportieren, dann analog zu a)

    Gruss
    Andreas
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo Andreas,

    das mit dem Umrechnen auf DV hab ich schon versucht. Da ist dann der Ton weg.

    Danke für die Tipps, werd ich gleich mal versuchen.

    Gruß!

    Tom
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mein Mac rechnet übrigens im Moment gerade an einer MPEG1-Datei (VCD), die auf eine DVD soll (mit ffmpegX 0.0.6L). Dürfte noch ein Weilchen dauern, bin aber gespannt, wie das Resultat aussieht.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen