FFMPEGX und Eure ... ihr wollt ja nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacPENTA, 24. Dezember 2002.

  1. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hi leute

    ich habe festgestellt das man mit ffmpegx wohl nicht jeden film coden kann und moechte nun euch bitten mir zu helfen das nu zu checken.

    folgende filme machen bei mir probleme

    Das Jesus Video
    Ca.182 Minuten
    16:9 (1.78:1 anamorph * )
    2 x DVD-9 *

    Fussball ist unser Leben
    16:9 (1.66:1) anamorph *
    Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
    1 x DVD-5 *

    ich moechte euch bitten mal zu versuchen filme mit diesen daten zu coden und dann hier im forum zu schreiben ob die nicht hingehauen haben.

    wichtig sind die werte die ich mit "*" bezeichnet habe.

    ich hoffe sehr das ihr dazu lust habt.

    vielen dank und frohe weihnachten

    GrussMacPENTA
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    keiner lust mit mir das ganze zu testen?

    ich denke das wird uns alle helfen wenn wir wissen welche daten wir coden koennen und welche nicht also macht mit und denkt drann wir haben alle was davon.

    GrussMacPENTA
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Vielleicht hilft Dir der Artikel in der c't Nr.26/2002 zum Thema <SVCDs mit dem Mac> weiter.
    Frohe Weihnacht
    Wolfgang
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @wolfkasper
    danke fuer die info,werd ich mal nachsehen.

    GrussMacPENTA
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    tcha scheint so als intressiert euch das nicht naja dann teste ich alles allein

    traurig das alle nur nehmen wollen aber nix dafuer tun wollen.

    ok kann mich ja irren aber sieht leider absolut danach aus.
    nichmal macmercy hat sich mal hierzu gemeldet und das find ich echt schade,gerade bei ihm haette ich schon intresse erwartet.

    MacPENTA (der entaeuschte)
     
  6. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Was sind das für Probleme ??

    Alvy :)
     
  7. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @Alvysinger
    das bild wird verzerrt egal welche einstellungen man nimmt.

    und das wird bei jeden user nicht anders sein als bei mir.
    fakt ist das es an den bildformaten liegen muss.
    bei filmen die nicht diese werte haben gibts die probleme nicht.

    MacPENTA
     
  8. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Horizontal / Vertikal o. Diagonal ??
     
  9. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    Horizontal
     
  10. macmercy

    macmercy New Member

    Sorry MacPENTA,

    Kritik schön und gut - aber mangelndes Interesse sollte man mir nicht vorwerfen...

    Es liegt einfach daran, dass ich diese DVDs nicht habe und auch keine in den Formaten 1.66:1 bzw. 1.78:1 - dass sind keine gebräuchlichen Größen bei DVDs.

    Warum testest Du es nicht aus und gibst Deine Ergebnisse hier Preis? Als noch niemand hier im Forum vom Thema DVD rippen und wandeln in SVCD Ahnung hatte, hab ich mich zu Hause hingesetzt und 3 Monate getüfftelt, die ersten Programmierer aus der OpenSource-Gemeinschaft angemailt und -zig englische Mails geschrieben - bis ich soweit war den Workshop zu veröffentlichen.

    Schlage vor, Du machst es ebenso - teste und finde eine Lösung und lass dann alle daran teilhaben.

    Gruß, macmercy
     
  11. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @macmercy
    das du die dvds nicht hast kann ja schon sein aber wieso schreibste es erst jetzt und nicht vorher?

    egal,sicher werd ich weiter testen ,schon weil ich diese filme doch gern mal als svcd haette.

    nur es ist verdammt schwer herauszufinden was an diesen format so viel anders ist als bei den anderen.

    und nochmal auf etwas im allgemeinen

    frag mich wieso man erst sowas machen muss bis mal jemand sich melded und stellung nimmt.
    ich gebe ja zu das ich etwas arg sauer war weil keiner was dazu schrieb aber komisch ist ,wo ich nu so schreibe wie jetzt da melden sich ploetzlich auch andere,warum war den vorher keiner bereit dazu???

    werd aber nich aufgeben und schon irgendwie nen weg finden.
    ich hatte bei dir gehoft das du solche filme hast und mir helfen koenntest das mit media pipe zu testen bzw man sich das testen irgendwie teilt.
    ich wuerde naemlcih sagen das media pipe eher dein gebiet ist und ffmpegx wuerd ich da nu zu meinen zaehlen.
    axo noch ne bitte habe ich
    das du das mit qmin nu mit qmin 4 machst bzw voschlaegst ,machste das weil ich es dir sagte??

    wenn ja dann stell mal bitte was klar,denn einige meinen nun ich wuerde das von dir haben wo ich mir sehr sicher bin das ich dir diesen tip gab und nich andersherum.

    lass mir naemlich auch nich so gern etwas unterstellen.

    besten dank das du dich nu meldest und ich hoffe wir koennen trozdem zusammen weiter das svcd imperium beschuetzen;)

    GrussMacPENTA
     
  12. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Hmm...keine Ahnung !

    Ich empfehle hier meinen Grundig Xenaro GDP 5100 - da biegt man sich das Bild entsprechend über die Fernbedienung hin - Format ist vollkommen egal !

    Vielleicht bekomme ich die Filme mal demnächst in der Videothek - dann werd ich auch mal probieren !

    Alvy :)
     
  13. macmercy

    macmercy New Member

    keep elementary streams' anklickt).

    Deshalb habe ich den Workshop auch nicht auf 0.0.4h upgedatet - 0.0.4g Deutsch ist dafür einfach besser! Das hat diese Bugs nicht und die Video Size (Bildgröße) ist nicht limitiert, sondern frei wählbar.
     
  14. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @macmercy

    @alle

    Ja, die Anregung mit qmin auf 4 setzen ist von MacPENTA! Nimmt die Schärfe aus den finalen SVCDs und bringt damit verbesserte Bildqualität beim Abspielen.

    danke,
    moechte halt nur nicht das man denkt ich kuck bei dir ab und gib es als meine idee aus.

    das mit ffmpegx 00h ist ja bereits bekannt nur bin ich noch nicht beim dvd brennen.

    denke auch das wir die selben webseiten besuchen da ich bei einigen oft deinen namen sichte;)

    GrussMacPENTA
     
  15. immi666

    immi666 New Member

    also, ich habe auch ein paar filme in der sammmlung, welche sich einfach nicht als
    SVCD erstellen lassen wolllen....... ob mit VOB LETTERBOX angeklickt oder nicht:
    das bild verzerrt IMMER in horizontaler richtung! habe bis jetzt auch keine lösung gefunden, warum es nicht geht. falls mir die filme einfallen, bei denen es nicht ging,
    dann würde ich mal die DVD - daten, die auf der hülle stehen posten. vielleicht
    bringt uns ja das etwas weiter bei der problem - behebung!

    grüsschen,
    immi

    PS. war seit 2 tagen nicht mehr im forum, daher konnte ich erst jetzt antworten.
    also, penta: kuhl bleiben, normalerweise bekommt man hier immer antworten
    innerhalb eines tages! wir mac - user sind halt ein hilfsbereites völkchen,
    weisste ja selbst..... :)
     
  16. Didi2002

    Didi2002 New Member

    Hi,

    ich möchte mich an dieser Stelle mal bei mac.mercy für die Sizzle-Anleitung Stand 20.12.2002 bedanken. Funktioniert Klasse (bei 16:9).
    Und zum Forum: Bisher hab ich zu jedem Problem - falls es dazu schon Lösungen geben sollte - ziemlich schnell Antworten bekommen.

    Gruß
    Didi
     

Diese Seite empfehlen