ffmpegX und Sizzle melden immer Fehler!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rtrogemann, 18. Dezember 2002.

  1. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hallo,
    ich bin jetzt drei mal genau nach den Beschreibungen von Yves und MacMercy vorgegangen um eine DVD (9GB) 1:1 auf eine 4,7GB DVD zu kopieren. Beim ersten Mal klappte es wunderbar, keine Fehlermeldungen, nur hatte ich leider das falsche Bildverhältnis angeben, sodaß die Menschen in Matrix sehr lustig aussahen ;-) Leider war auch der To etwa 5 Sekunden zurück. Also habe die gerippten Files alle gelöscht und von vorne begonnen. Nur leider melden ffmpegX beim Bearbeiten der Videospur Fehler (bei der Tonspur keine!). Und Sizzle bricht irgendwann ab. Am Festplattenspeicher sollte es doch nicht liegen, oder? Schließlich sind noch knapp 18GB frei. Leider weiß ich nicht mehr den Wortlaut der Fehlermeldungen von ffmpegX im Terminal. Kann es sein, dass ich meinen G4(466) vollkommen in Ruhe lassen muß, wenn ffmpegX arbeitet? Kann es dadurchzu Fehlern kommen?

    Ciao
    Ralf
     
  2. Tobi

    Tobi New Member

    Servus!!!

    Habe zwar keine Antwort...aber ähnliche Props.

    Beim erstenmal ging alles gut :) halt nur kein Ton.....

    Dann nochmal den Ton neu gerippt .... jetzt gehts auch das ich den File abspielen kann...nur Sizzel macht jetzt mucken und bricht auch wie bei Dir nach einer weiler mit folgender Fehlermeldung ab ---Track file generation failed A error occured while generating Track 1 ------ kann jemand damit was anfangen !?

    Selbe frage wie oben noch....sollte man bei all diesen Vorgängen den Mac ganz in Ruhe lassen oder kann man "normal" weiter Arbeiten !?
     

Diese Seite empfehlen