ffmpegX zeigt keine Framerate an...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tabi, 26. Januar 2003.

  1. tabi

    tabi New Member

    ... arbeitet anscheinend aber trotzdem. Ich wandele gerade eine .mov in eine vcd um, kann auch zusehen, wie ffmpegX eine .m1v Datei anlegt, die größer wird und sich (als Kopie) mit VLC ansehen lässt. Im Terminalfenster steht aber nur: Encoding started on..., danach keine Angabe zur Framerate etc. Kennt das jemand?

    Grüße,

    tabi
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Nachtrag: Nach fast der Hälfte des kleinen Films hat er jetzt abgebrochen, vorher aber noch die Dateien für die VCD angelegt, die auch funktionieren. Seltsam.
     
  3. tabi

    tabi New Member

    Ist die Frage so blöd? Kommt bei euch auch keine Framerate? Oder was kann die Ursache sein???

    Grüße,
    tabi
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Welches ffmpegX ? etwa die gerade frische 0.0.6e ?
     
  5. tabi

    tabi New Member

    Ja genau, ich dachte, ich stell' mich gleich mal als Betatester zu Verfügung? ;-)
    die neuen mencoder und mplayer hab ich installiert.
     
  6. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @tabi
    was fuer ein mov ist das genau?
    ich hab auch schon versucht welche zu coden aber erfolglos.
    bei einigen gehts bei anderen nicht.
    zb die filmtrailer von apple gehen sehr gut.

    auch wenn man avi2mov macht hat spaeter ffmpeg probleme damit.

    GrussMAcpenta
     
  7. tabi

    tabi New Member

    Ein aus iMovie exportiertes .mov, als dv exportiert.
    Ich suche eben nach einem Weg, eigene Videos von der Videokamera auf VCD zu bringen.
     
  8. tabi

    tabi New Member

    ... arbeitet anscheinend aber trotzdem. Ich wandele gerade eine .mov in eine vcd um, kann auch zusehen, wie ffmpegX eine .m1v Datei anlegt, die größer wird und sich (als Kopie) mit VLC ansehen lässt. Im Terminalfenster steht aber nur: Encoding started on..., danach keine Angabe zur Framerate etc. Kennt das jemand?

    Grüße,

    tabi
     
  9. tabi

    tabi New Member

    Nachtrag: Nach fast der Hälfte des kleinen Films hat er jetzt abgebrochen, vorher aber noch die Dateien für die VCD angelegt, die auch funktionieren. Seltsam.
     
  10. tabi

    tabi New Member

    Ist die Frage so blöd? Kommt bei euch auch keine Framerate? Oder was kann die Ursache sein???

    Grüße,
    tabi
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Welches ffmpegX ? etwa die gerade frische 0.0.6e ?
     
  12. tabi

    tabi New Member

    Ja genau, ich dachte, ich stell' mich gleich mal als Betatester zu Verfügung? ;-)
    die neuen mencoder und mplayer hab ich installiert.
     
  13. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @tabi
    was fuer ein mov ist das genau?
    ich hab auch schon versucht welche zu coden aber erfolglos.
    bei einigen gehts bei anderen nicht.
    zb die filmtrailer von apple gehen sehr gut.

    auch wenn man avi2mov macht hat spaeter ffmpeg probleme damit.

    GrussMAcpenta
     
  14. tabi

    tabi New Member

    Ein aus iMovie exportiertes .mov, als dv exportiert.
    Ich suche eben nach einem Weg, eigene Videos von der Videokamera auf VCD zu bringen.
     
  15. tabi

    tabi New Member

    ... arbeitet anscheinend aber trotzdem. Ich wandele gerade eine .mov in eine vcd um, kann auch zusehen, wie ffmpegX eine .m1v Datei anlegt, die größer wird und sich (als Kopie) mit VLC ansehen lässt. Im Terminalfenster steht aber nur: Encoding started on..., danach keine Angabe zur Framerate etc. Kennt das jemand?

    Grüße,

    tabi
     
  16. tabi

    tabi New Member

    Nachtrag: Nach fast der Hälfte des kleinen Films hat er jetzt abgebrochen, vorher aber noch die Dateien für die VCD angelegt, die auch funktionieren. Seltsam.
     
  17. tabi

    tabi New Member

    Ist die Frage so blöd? Kommt bei euch auch keine Framerate? Oder was kann die Ursache sein???

    Grüße,
    tabi
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Welches ffmpegX ? etwa die gerade frische 0.0.6e ?
     
  19. tabi

    tabi New Member

    Ja genau, ich dachte, ich stell' mich gleich mal als Betatester zu Verfügung? ;-)
    die neuen mencoder und mplayer hab ich installiert.
     
  20. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @tabi
    was fuer ein mov ist das genau?
    ich hab auch schon versucht welche zu coden aber erfolglos.
    bei einigen gehts bei anderen nicht.
    zb die filmtrailer von apple gehen sehr gut.

    auch wenn man avi2mov macht hat spaeter ffmpeg probleme damit.

    GrussMAcpenta
     

Diese Seite empfehlen