FH MX Überfüllungen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von laG, 7. Oktober 2004.

  1. laG

    laG New Member

    Hallo,

    weiß vielleicht jemand, wie man bei FH MX Überfüllungen an einzelnen Objekten oder für einzelne Farben verändern kann? Ich habe nur die Palette für das gesamte Dokument gefunden.

    Merci
    laG:confused:
     
  2. klimbim

    klimbim New Member

    Über- bzw. Unterfüllungen lege ich mit Linienumrandung an, solange es um Schriften und Flächen geht, die einfarbig angelegt sind. Im FreeHand-Druckermenü gibt es m.W. auch eine Überfüllautomatik, die ich jedoch noch nie benutzt habe.
    Die Flächenfarbe steht auf NICHT überdrucken - die Linienumrandung auf ÜBERDRUCKEN.
    Achtung: Linie wächst je zur Hälfte nach innen und außen.
    Bei Verläufen wirds allerdings mit der Technik schwierig.
    klimbim
     
  3. laG

    laG New Member

    Danke dir erstmal!

    Es gibt ja diese Überfüllungen-Palette, aber die gilt für alles auf einmal.

    Vielleicht kann man bei Verläufen die Kontur in Fläche umwandeln (bei Illustrator geht das) und dann den Verlauf der Fläche auf die ehemalige Kontur übertragen (vielleicht beim Bearbeiten beides gleichzeitig anwählen, oder so).

    Da muss ich auch erstmal rumprobieren.

    laG
     
  4. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich mache es genauso wie klimbim. Es ist etwas mühseliger als in Quark oder InDesign, aber viel genauer. Man kann alles genau so überfüllen, wie man es sich vorstellt.

    laG, deine Idee mit der Kontur zur Fläche ist genau richtig!
    Die Funktion heißt »Strich erweitern«. Vorab musst du das Objekt mit dem Verlauf klonen und dem geklonten Objekt eine Linie in doppelter Überfüllungsbreite zuweisen, dann strich erweitern auf geklontes Element, dann dem neuen Element den selben Verlauf zuweisen (bspw. über Stile definieren) und den Verlauf auf überdrucken stellen. Fertig.

    Dennoch lassen sich Verläufe schwer überfüllen, da die Regeln für Überfüllungsfarben oft nicht eingehalten werden können.
    Zu überlegen ist also immer: Was fällt mehr auf – ein Blitzer oder eine Überdruckung?
    Der Blitzer macht in jedem Fall weniger Arbeit - nämlich gar keine! :)
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    P.S.:
    sehe ich das richtig, dass FH in der Hilfe nichts über Überfüllung stehen hat?!? :confused:
     
  6. laG

    laG New Member

    Ja meisterleise, da steht null un nischt ;)
    dolles Programm, gell?
    Hab die Palette durch Zufall gefunden.

    Danke für deine Ausführung über die Verläufe. Darf ich ein anderes Programm nehmen??? *seufz*

    laG;(
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Klar darfst du ein anderes Programm nehmen!
    Dies ist ein (beinahe) freies Forum! ;)

    …und welches, wenn ich fragen darf?
     
  8. laG

    laG New Member

    Naja, Illu hat ja das gleiche Problem. Die haben in meiner Version nicht einmal eine Palette. Da geht es nur über Kontur. Aber es steht wenigstens in der Hilfe.

    Was Überfüllungen betrifft ist Quark da wohl etwas brauchbarer. (Falls man Lust hat, Grafiken darin zu bauen;)).

    Aber ehrlich. Ne wirkliche Alternative fällt mir so spontan auch nicht ein. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Wenn wenigstens die Kompatibilität dann klappen würde. Dann könnte man mehrere Programme nehmen.

    Weißt du was Besseres?

    laG:confused:
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nein - ebend!
    Wie gesagt: mit FH kann man eigentlich alles genau so überfüllen, wie man es benötigt. Dass es in der Hilfe nicht drinsteht, war mir bisher gar nicht aufgefallen, da ich die Hilfe allgemein nicht brauche (ich arbeite seit Version 3 mit FH).

    Aber die Hilfe in FH ist ja wirklich eine Frechheit! Die müssen wohl irgendwann einmal einen Festplattencrash gehabt haben und seit dem sieht die Hilfe so aus. :crazy:

    Ich habe hier noch ein schönes Buch liegen, das nennt sich »Arbeit mit Druckereibetrieben«. Das war bei FreeHand 5 oder 7 oder so dabei. Das waren noch Zeiten!
     
  10. laG

    laG New Member

    so lange schon FH. Nee, da kann ich nisch mithalten. Hin + wieder brauch ich das dann doch mal.

    Ich galub, ich seh mal, ob ich das Buch auch noch kriegen kann. Antiquariat oder so... *fg*

    Die Hilfe ist bei den meisten Programmen ist mal ganz nett zum Stöbern. Da steht dann was, das man noch GAR nicht wusste; allerdings auch meist nicht vermisst hat :D

    Ok. Genug gelästert. Feierabend! :klimper:
     

Diese Seite empfehlen