fieses hd knacken

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 30. Oktober 2002.

  1. stefan

    stefan New Member

    oh schreck,

    hatte gerade meine hp treiber aktualisiert. und ein wenig später fing eine ganz fieses klacken auf der hd an, dass ich in dem moment dachte, und tschüß, das wars jetzt mit der pladde. das ibook ließ sich auch nicht mehr normal runterfahren. half nur noch die rabiate methode mit dem hauptschalter. nach neustart wars dann wieder weg. pladde gecheckt, hardwaretest gemacht, alles o.B.

    was war'den das? ich reagier bei sowas immer ziemlich unentspannt und hab gleich mal ein backup meiner user auf die externe firewire gemacht. das book is noch nich mal 1/2 jahr alt, da kann sich die pladde doch noch nicht verabschieden,... oder?

    gruß

    s
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    ... da kann sich die pladde doch noch nicht verabschieden,... oder?

    Doch, kann sie. Ist zwar nicht die Regel, aber dennoch nicht ausgeschlossen.
    War das so ein metallisches, federndes Klacken?
    Du solltest das auf jden Fall im Auge behalten und immer Backups machen. Wenn das Geräusch öfters auftritt, muss die Platte ausgetauscht werden. Solche und ähnliche Fälle hatte ich auch schon, das ist tätsächlich ein Hardware-Schaden. Ich habs allerdings auch schon erlebt, dass sich die Festplatte wieder beruhigt hat.
    Was das Geräusch verursacht, weiß ich auch nicht genau. Ich vermute mal, dass der Schreib-Lesekopf irgendwie planlos auf der Platte rumfährt.

    Grüße
     
  3. Spanni

    Spanni New Member

    ich kann das gut nachvollziehen wie es dir dabei geht!
    Ich hatte oft probleme mit platten gehabt!

    Dieses klackern sind die suchköpfe und die scheinen in dem moment nicht auf die daten zugreifen zu können.

    wenn´s jetzt weg ist ist ja alles in ordnung.

    mir hat man schon 3 platten ausgetauscht weil die alle ähnliche probleme hatten (klackern, stottern beim auftsarten usw.).

    jetzt habe ich eine fujitsu drin und die läuft prima und ist sehr leise!

    was hast du denn für ne platte drin?

    die fujitsu machte nach 4 wochen probleme!
    sie hat sich ganz kurz ausgeschaltet und der rechner ist danach immer abgestürzt!
    ich sofort zu gravis und habe dort richtig theater gemacht, das sie den mac mal gründlich untersuchen sollen!
    kann doch nicht sein das ich innerhalb von einem jahr 4 zerschieße!

    der typ macht den mac sofort auf und schaut nach ob event. ein wackelkontakt die ursache ist , denn die paltte lief ja eigentlich bis sie sich wieder ausgeaschaltet hat!

    UND WAS HAT ER GEFUNDEN?

    ein kabel das die platte mit strom versorgt war locker!
    NUR EIN WACKELKONTAKT!!! :-/
    wahrscheinlich war das von anfang an das probelm und nicht die paltten!
    mußte ich mal los werden:
     
  4. stefan

    stefan New Member

    wenn man das grausige geräusch überhaupt beschreiben kann, dann u.a. mit metallisch und federnd. also zumindest kein normales hd gekritzel, wie mans gewöhnt ist. klang, als wenn der schreib/lesekopf irgendwie tollwütig geworden wäre. sehr unangenehm.

    naja, wieg gesagt, ist bis jetzt nich wieder aufgetreten. werds im auge behalten.

    besten dank schon mal

    s
     
  5. didi

    didi New Member

    Sieh an: das gleiche Problem hatte ich letzte Woche mit einer IBM Deskstar. Auch ein nicht näher zu definierendes Klackern, der Rechner ließ sich nicht runterfahren und ein startup hat etwa 20 Minuten gedauert. Meine persönlichen Daten konnte ich grad noch über einen zweiten Rechner sichern und dann nix wie raus mit der Pladde. K&M - wo ich sie vor 2 Monaten als Austausch für die originale gekauft hatte - hat sie sofort anstandslos gegen eine Maxtor ausgetauscht.
     
  6. stefan

    stefan New Member

    ich hab irgendwie jaguar im verdacht. vorher ist das pähnomen nie aufgetreten. wenn ich mich jedoch richtig erinnere, hatte ich bei der installation ähnliche geräusche (mal ganz abgesehen von der install-odyssee).

    *ratlos*

    s
     
  7. MWdigitalart

    MWdigitalart New Member

    Hallo Stefan;
    Hatte es auch schon unter OS 9.1 und es hat nix mit Jaguar zu tun!!!!
    Bei meinem Rechner auf der Arbeit trat es schon 2x auf und der Mac geht immer noch(NOCH). Aber das knacken, klackern oder wie auch immer tritt häufiger bei IBM Platten auf (auch im Dosen-Bereich).
    Grüsse und Vorsicht Matthias
     
  8. Kafi

    Kafi New Member

    Juhuuu, ich bin nicht alleine!!!!
    Seit ich die Platte von meines Vaters Cube drinne hab, hab ich auch immer dieses fiese Klacken, das, sofern es auftritt, mir den letzten Nerv raubt. Ist so mit das unangenehmste Geräusch, was ich je gehört habe. Mittlerweile scheint es sich allerdings wieder beruhigt zu haben, nur bei intensiven FP-Zugriffen tritt es noch ab und zu auf (z.B. beim Neuaufbau der Locate-Datenbank oder beim Neustarten).
     
  9. Mit den Betriebssystemen hat das nichts zu tun.
    Negative Erfahrungen hatte ich mit Western Digital - 4 x umgetauscht. Dann habe ich das Spiel nicht mehr mitgemacht und das Geld zurückgefordert.
    Jetzt läuft extern eine IBM 60er und intern eine Maxtor 60er. Bisher keine Probleme.
    Jedenfalls mach ich das Spiel mit den Platten nicht mehr mit. Wenn sie wiederholt klackern oder auffällige Geräusche machen - umtauschen. Ist einfach zu gefährlich, wichtige Daten zu verlieren. Und eine Garantei auf die Daten bekommst du nicht.
     
  10. urus

    urus Member

    Ätzend war das.
    Der iMac bootete nicht mehr, die Platte machte nur furchtbare Geräusche, ich dachte, sie wäre hinüber.
    Gestern konnte ich noch einen HardwareTest machen, kriegte die seltsame Fehlermeldung "ata1/6/13HD:2,0".
    Heute ging dann nicht mal mehr booten von CD.
    Auf den Apple Seiten gesucht: nix gefunden.
    Weiss jemand, wo man die Fehlercode erklärt kriegt?
    Habe dann diesen Thread gefunden:
    Der Netzstecker hat nen Wackelkontakt (ne iMac-Schwäche), das war´s.
    Einmal am Gehäusestecker gewackelt und gedrückt und die Welt ist wieder in Ordnung. Puhh.
     
  11. stefan

    stefan New Member

    hehe,

    was es da für threads aus den forumsuntiefen heraufspült. die hd war bei mir damals wirklich defekt und musste später getauscht werden.

    beste grüße

    s
     

Diese Seite empfehlen