filemaker vs. access

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rest-in-peace, 21. Januar 2005.

  1. Da es heutzutage unmöglich ist sich mit sämtlicher software auszukennen möchte ich wissen ob es sinn macht sich auf filemaker zu spezialisieren?
    Gibt es driftige Gründe Filemaker Access vorzuziehen?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Access gibt es nur für Windows
    Filemaker gibts für beides.

    Ist auch ein Argument. Ob pro oder Kontra muss man selbst entscheiden.
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Der grosse Vorteil von Access gegenüber FileMaker ist, dass du auch Visual Basic Programme schreiben kannst, die die Datenbank verändern können. Bei FM bist du hier mit den Scripts weniger flexibel.

    Auf dem Mac verwende ich seit vielen Jahren FileMaker, da er wesentlich einfacher zu bedienen ist. (Im Geschäft gibts auf der Dose hal nur Access)

    Gruss GU
     
  4. hapu

    hapu New Member

    So wie Access die Ansichten/Funktionen in Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte trennt, gefällt mir. Ich finde es übersichtlicher, weil voreinander getrennt.

    Bei FM bin ich auf eine gewichtige Einschränkung gestoßen, die auch im fmforum keine programmierfreie Lösung fand: Ich wollte eine Mehrfach-Verschachtelung am Bildschirm darstellen, was mit Access sofort funktionierte (Unterformular X im Unterformular Y im Formular Z) ... Konkret ging es um die Darstellung von mehreren Firmen, die mehrere Mitarbeiter haben, die wiederum mehrere Telefonnummern haben.

    Das ist aber ein seeeehr spezifischer Wunsch, der andere nicht stören mag ...

    HaPu
     

Diese Seite empfehlen