Files unsichtbar machen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von argos, 17. März 2002.

  1. argos

    argos New Member

    Ich habe vor langer Zeit mal über die Kommandozeile eingestellt, dass alle Files angezeigt werden. Also auch solche wie z. B. .DS_Store.

    Nun habe ich im File .hidden eine neuen Eintrag gemacht

    .DS_Store

    Ich dachte er stellt das dann unsichtbar dar. Habe allerdings keinen Neustart gemacht.

    Weiss jemand wie das läuft?
     
  2. Olley

    Olley Gast

    schau dir mal den thread von piranha an: einzelne ordner sperren.
    Olley
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das würde mich allerdings auch interessieren! Komisch nur, dass bei mir im File ".hidden" auf dem Hauptverzeichnis meiner OS X Partition das ".DS_Store" gar nicht drin ist, aber trotzdem nicht gezeigt wird....

    Weisst Du zufällig, wie die .hidden Files funktionieren? Ich meine, gibt es davon immer nur eins auf jeder Partition, welches dann für die gesamten auf der Partition vorkommenden Ordner gilt oder gibts die auch in weiteren Unterordnern? (In meinem Home-Verzeichnis ist jedenfalls kein ".hidden" drin und trotzdem zeigt er die .DS_Stores nicht an.)

    Soweit ich das bisher verstanden habe, sollten die Files so in Aqua vom Desktop verborgen werden.... habs allerdings grad mit dem "Trash" ausprobiert, funzt nicht, wenn man den Eintrag löscht!.... *seufz*...
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    eyh, vergessst das Tool! Habs grad ausprobiert. Alles was das macht ist aus dem ausgewählten Ordner einen .Ordner

    Der sogenannte "integrierte Passwortschutz" nützt überhaupt nichts, wenn ich euch die Ordner wieder mit mv in "Ordner" umbenenne... der "Schutz" (*gröhl*) funzt somit nur aus dem Programm selbst heraus!
     
  5. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Worum geht es hier jetzt genau: Dateien kann man sichtbar oder unsichtbar mit "Tinker Tools" machen. Das Terminal braucht man dazu doch gar nicht, oder?
     
  6. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Das war aber schon in der OS 9 Variante von Secret Folder der Fall.
    Gruss
    
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Da gabs wohl offenbar noch kein Terminal ;-)
     
  8. argos

    argos New Member

    Ich habe vor langer Zeit mal über die Kommandozeile eingestellt, dass alle Files angezeigt werden. Also auch solche wie z. B. .DS_Store.

    Nun habe ich im File .hidden eine neuen Eintrag gemacht

    .DS_Store

    Ich dachte er stellt das dann unsichtbar dar. Habe allerdings keinen Neustart gemacht.

    Weiss jemand wie das läuft?
     
  9. Olley

    Olley Gast

    schau dir mal den thread von piranha an: einzelne ordner sperren.
    Olley
     
  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das würde mich allerdings auch interessieren! Komisch nur, dass bei mir im File ".hidden" auf dem Hauptverzeichnis meiner OS X Partition das ".DS_Store" gar nicht drin ist, aber trotzdem nicht gezeigt wird....

    Weisst Du zufällig, wie die .hidden Files funktionieren? Ich meine, gibt es davon immer nur eins auf jeder Partition, welches dann für die gesamten auf der Partition vorkommenden Ordner gilt oder gibts die auch in weiteren Unterordnern? (In meinem Home-Verzeichnis ist jedenfalls kein ".hidden" drin und trotzdem zeigt er die .DS_Stores nicht an.)

    Soweit ich das bisher verstanden habe, sollten die Files so in Aqua vom Desktop verborgen werden.... habs allerdings grad mit dem "Trash" ausprobiert, funzt nicht, wenn man den Eintrag löscht!.... *seufz*...
     
  11. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    eyh, vergessst das Tool! Habs grad ausprobiert. Alles was das macht ist aus dem ausgewählten Ordner einen .Ordner

    Der sogenannte "integrierte Passwortschutz" nützt überhaupt nichts, wenn ich euch die Ordner wieder mit mv in "Ordner" umbenenne... der "Schutz" (*gröhl*) funzt somit nur aus dem Programm selbst heraus!
     
  12. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Worum geht es hier jetzt genau: Dateien kann man sichtbar oder unsichtbar mit "Tinker Tools" machen. Das Terminal braucht man dazu doch gar nicht, oder?
     
  13. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Das war aber schon in der OS 9 Variante von Secret Folder der Fall.
    Gruss
    
     
  14. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Da gabs wohl offenbar noch kein Terminal ;-)
     

Diese Seite empfehlen