Filesharing-Rückbau im Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bus, 20. Juni 2005.

  1. bus

    bus New Member

    Statt eines USB-Sticks habe ich auf dem PowerBook ein 1-GB-Image mit Gastzugang, das ich fürs Filesharing nur mounten muss. Mit Sharepoints konnte ich früher die Freigabe der öffentlichen Benutzerordner Public unterdrücken. Dann war netzweit nur das gemountete Image sichtbar. Unter Tiger sieht jeder Gast auch die angelegten Benutzer neben der Freigabe. Das will ich eigentlich gar nicht und muss deren Verzeichnisse unausführbar auf 750 (drwxr-x---) stellen. Die Briefkästen sind damit auch nicht mehr im Finder erreichbar. Die hätt ich aber weiterhin ganz gern.
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Hallo bus,

    ich kann Dir nicht wirklich helfen, aber Du bist nicht der einzige, der mit dem Wechsel von "Rendezvous" auf "Bonjour" Probleme hat.

    So schreibt der Autor von Sharepoints auf seiner Seite: "(Hoffentlich) vorübergehend den Button "Benutzer- und Public-Freigaben ein/aus" entfernt. Ich muß eine neue Art der Abschaltung der Public-Freigaben rausfinden."

    Das ist übrigens einer der Gründe, warum unsere Rechner noch auf 10.3 laufen. . .

    Gruß,
    Florian
     
  3. bus

    bus New Member

    Hi Florian,

    dass er den Button entfernt hat, hatte ich noch gar nicht gesehen. Ich habe wohl noch ein älteres für Tiger freigegebenes SharePoints. Als ich meine offenen Benutzer bemerkte, war der Button noch da. Aber wie gesagt, mit einem einfachem "chmod 750 *" im Benutzerordner bleiben sie erst mal von der Oberfläche verschwunden. Ach ja - stabiler läuft das getigerte PowerBook insgesamt schon, auch mit Akku.

    B-)
     

Diese Seite empfehlen