Filetime oder Filemaker6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JackB, 15. November 2002.

  1. JackB

    JackB New Member

    Hallo,
    ich arbeite seit kurzem mit RagtimePrivat und besitze außerdem FilemakerPro 4.1 (auf einem beigen G3 Desktop 233)
    Mein Wunsch ist es, die Verbindung zwischen beiden herzustellen, um bequem z.B. Serienbriefe schreiben zu können.
    Ich stehe nun vor folgender Entscheidung:
    -Filemaker upzudaten, um RagTimeConnect Basic nutzen zu können.
    oder
    -Filetime zu kaufen
    Beides liegt finanziell ungefähr im gleichen Rahmen.
    Daher meine Frage:
    Welche Lösung ist praktischer, bietet mehr Funktionen, ist einfacher zu handhaben - ist zu empfehlen ?
    Vielen Dank im Voraus, Jack
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    warum schreibst du deine serienbriefe nicht gleich in filemaker?
    ich schreibe fast alles in filemaker. dann habe ich die dokumente schön in einer datenbank und kann sie auch schnell wieder finden. kann schnell meine zielgruppe in der adress datenbank zusammen suchen und ein klick genügt, um einen personalisierten brief an alle auszudrucken.
    was ist denn filetime und was macht ragtimeconnect, was filemaker nicht schon selber kann?
    peter
     
  3. JackB

    JackB New Member

    Hallo Peter,
    ich schreibe meine Dokumente lieber in einem richtigen Layoutprogramm, welches mir die Möglichkeit läßt, sehr komfortabel Text und Bild zu kombinieren (Ragtime kann selbstverständlich noch viel mehr, wie z.B. Infographiken aus Tabellendaten erzeugen, ->selber anschauen: www.ragtime.de, außerdem kostet mich ragtime als Privatperson nix und Office will und kann ich mir nicht leisten, Indesign auch nicht und von Quark ganz zu schweigen...) aber meine Zwecke verlangen im Moment eben Bild und Text. Dabei möchte ich auch bestimmte Stilvorlagen benutzen, der Text soll in Spalten angeordnet sein, selber um die Bilder fließen, Silbentrennung, Rechtschreibprüfung usw.
    Und in diese Dokumente möchte ich dann als Kopf meine Adressen aus Filemaker einfügen. Und wenn ich ganz viel Zeit hab schreib ich mir auch noch Formeln, so daß sich, je nach Anrede, der Text auch noch automatisch anpaßt z.B. Liebe Frau... oder Lieber Herr...

    Filetime schafft wohl genau das, was Du beschreibst: Man frägt seine Datensätze in Filemaker ab und Ragtime benutzt dann nur die Auswahl und setzt die gewünschten Felder in das Dokument ein. (Du benutzt dazu eben nur ein Programm...)

    RagtimeConnect ist wohl eine ODBC-Lösung, die jedoch erfordert, daß man die SQL-Abfrage von Ragtime aus an Filemaker richtet. Dies läßt dann z.B. keinen Auschluß einzelner Datensätze von Hand zu.

    (Soweit meine Informationen, die ich mir teuer bei einer Hotline erkauft hab :), ich hoffe, daß ich das alle richtig verstanden hab...)

    Gruß Jack.

    P.S.: Zwei Fragen hab ich noch:
    Ist die Version 6 sehr viel "besser" als Filemaker Pro 4.1 ?
    Wie sieht es mit den Anforderungen an die Rechenleistung aus?
    Ich hab "nur" einen beigen G3-Mac 233.
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    danke für die erläuterungen zu filetime, etc.
    ragtime habe ich auch, benutze es aber fast nie. aber deine ansprüche mit den layout optionen macht sinn, wenn man sie braucht.

    >>P.S.: Zwei Fragen hab ich noch:
    Ist die Version 6 sehr viel "besser" als Filemaker Pro 4.1 ? Wie sieht es mit den Anforderungen an die Rechenleistung aus?
    Ich hab "nur" einen beigen G3-Mac 233.>>

    schmunzel; ich habe filemaker pro 3.x auf meinem rechner;-))) genügt mir völlig, was da an funktionen vorhanden ist und ist sehr schnell.
    filemaker 5.5 hatte ich mal als demo und läuft eigentlich genauso schnell; sollte für deinen rechner überhaupt kein problem sein.

    grüße
    peter
     

Diese Seite empfehlen