FileVault spinnt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von butega, 11. August 2005.

  1. butega

    butega New Member

    Hallo!
    Ich wollte mal FileVault auf meinem eMac aktivieren: ich habe eine eingebaute 40 GB Festplatte, wo Tiger installiert ist und eine externe Festplatte 160 GB mit vielen Dateien.
    Auf der eingebauten Platte bleiben knapp 6 GB übrig während auf der externen sind über 50 GB noch frei.
    Wenn ich FileVault aktivieren will, bekomme ich folgende Meldung:

    Um FileVault zu aktivieren und eine verschlüsselte Kopie des Ordners „Privat“ zu erstellen, benötigen Sie 4092.8 GB zusätzlichen Festplattenspeicher. Leeren Sie den Papierkorb oder löschen Sie unnötige Dateien.

    4092.8 GB??? Wieso das denn?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie kann man das korrigieren?
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Klingt fast so, als ob GB mit MB verwechselt wurden. Wie groß ist denn Dein Home Ordner, etwa 10 GB?
    Externe Festplatten dürften doch nicht mit hinzugezogen werden, da das FileVault Image ja nur auf der internen Platte angelegt wird. Du könntest alle Dokumente etc. auf die externe Festplatte kopieren und dann FileVault aktivieren und die Dokumente zurück kopieren.
     
  3. butega

    butega New Member

    Mein Home-Ordner ist zirka 32 GB.... also 6 freie GB auf der Platte gibt es...
    Mal sehen: ich versuche zu verschieben...

    Danke!
     
  4. Juza

    Juza New Member

    Mir geht es nicht besser. Bei einer 8,7 großen Datei oder besser Img (Sparseimage) benötige ich etwa 209 GB Festplattenplatz extra. Ich halte das für einen Witz. Aber: Weiss jemand, woher so eine Meldung komm? Als MB-Angabe kommt es auch nicht hin, dann brauchte ich nur rund 2,9 GB. Und die hätte ich dicke. Hat denn niemand eine Lösung?

    MfG
    Juza
     

Diese Seite empfehlen