FileVault

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gogol, 9. Februar 2004.

  1. gogol

    gogol New Member

    Mich würde interessieren, was Eure Erfahrungen mit FileVault sind. Habe mich heute entschlossen, es tu tun...... na, mein HomeDirectory zu verschlüsseln.

    Grüsse,
    gogol
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Toi, toi ! :party:
     
  3. dotcom

    dotcom New Member

    Schon wieder der Popelfinger.
     
  4. gogol

    gogol New Member

    ....und was willst Du uns damit sagen???

    gogol
     
  5. dotcom

    dotcom New Member

    ausweich
    Ich habe mich noch nicht rangewagt. Es soll angeblich seit X.3.1 funktionieren.
     
  6. capataz

    capataz New Member

    aha, was ist denn mit file vault nicht in ordnung? dass man sich da nicht "rantrauen" rantrauen können soll?
    ich hab nämlich letzlich alle meine privat daten verloren und keiner kann mir sagen warum. ich hatte (10.3.0) vile faujlt aktiviert und --- jetzt fällt es mir auf --- seither kommt die frage beim abschalten nicht mehr, ob der compi den speicherplatz freigeben soll. der rechner schaltet einfach ab.

    vielleicht lieht heir mein problem?
    gruss
     
  7. dotcom

    dotcom New Member

    X.3.0 hatte Probleme damit und mit Firewire800-Platten.
    Apple hatte eiligst ein Update nachgeschoben.

    Updaten!
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Prinzipiell gilt bei allem:

    immer ein Backup machen


    Egal ob es der Führerschein ist (Kopie), oder Daten auf der Platte. Ohne Sicherung geht garantiert und verbrieft und versiegelt, irgendwan was flöten.

    Also erst Backup, dann FileVault an und dann ruhig schlafen.


    FileVault funktioniert, es bremst aber auch. Also am besten nicht in den Heimordner Video grabben, oder fette Daten schieben. Dies macht man dann z.B. direkt auf der obersten Ebene.

    FileVault ist ein verschlüsseltes Image. Sollte die Platte mal einen Defekt haben, ist das ganze Image, also ALLE Daten defekt. Das muß noch nicht einmal das Problem bei FileVault selber liegen.

    Ansonsten bemühe die SUCHE hier im Forum, zu dem Thema gab es schon mal was.
     
  9. gogol

    gogol New Member

    ...ich denke, dass bei aktiviertem FileVault z.B. Fotos, Filme, iTunes Musik 'ausgelagert' werden sollten. Ich will ja nicht meine Musik, oder Ferienfotos und -movies verschlüsseln, sondern persönliche / vertrauliche Textdokumente, Tabellen, Präsentationen etc.

    Aber eben, wie schon gesagt: Backup ist wichtig (nicht nur wegen FileVault)!

    Grüsse,
    gogol
     

Diese Seite empfehlen